Akademie BURG FÜRSTENECK - Bildungsstätte, Seminarhaus und Tagungshaus, berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung, Fortbildung, Bildungsurlaub, bildnerisches Gestalten, Musik und Tanz
ecke




 

Kursdetails


Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore"
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore" A
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore" B1
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore" B2
Fortbildungsreihe:
Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore" C
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung A
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung B
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung C
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung D
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung E
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung F
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" B1
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" M1
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" M2
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" F1
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" F2
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" F3
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" Z
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Konfliktkompetenz
Beantragt als Hessische Lehrerfortbildung
Anerkannt als Hessische Lehrerfortbildung
Kurs 12-33106 - Lehrerfortbildung
Cajónbau und -spiel
Percussion auf der Holzkiste für Einsteiger/innen und leicht Fortgeschrittene

24. August 2012  18.30 Uhr bis  26. August 2012  13.00 Uhr

Leitung: 
Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/45/d69895766/htdocs/module/kurse/details.php on line 269

Dieses Seminar ist mit 2 Tagen zur hessischen Lehrerfortbildung akkreditiert worden.


Ausschreibung


Die Cajón ist ein Perkussionsinstrument, das ursprünglich aus Kuba und Peru stammt. Der Begriff Cajón (sprich: ka‘chon mit kehligem ‚ch‘) stammt aus dem Spanischen und heißt übersetzt Kiste. Die Cajón ist ein hölzerner Kasten mit einem Schallloch auf der Rückseite und einem einfachen aber raffinierten Innenleben. Man sitzt beim Musizieren auf dem Instrument und spielt meist mit den bloßen Händen. Schnell lassen sich dem Cajón Sounds entlocken, die an ein Schlagzeug erinnern. Als vielseitige und leicht tragbare Rhythmusinstrumente sind Cajóns inzwischen in vielen Musikstilen vertreten und als Alternative zum Schlagzeug nicht mehr wegzudenken.

Der Workshop:

Cajon bauen, Workshop

Sie fertigen Ihre eigene Cajón mit dem von Wolfgang Schmitz entwickelten Sonor-Bausatz „mit Klanggarantie“ an (Dauer ca. 45 min). Anschließend lernen Sie auf Ihrem Instrument verschiedene Techniken und Grooves.

Das Spielen lernen Sie von zwei wichtigen Klangfarben her: Bass und Snare. Diese Klangfarben verbinden Sie mit einfachen Rhythmen. Die Rhythmen werden arrangiert und Sie erhalten erste Spielstücke. Mit Ihrer Cajón probieren Sie alle Tipps und Tricks gemeinsam zu Playbacks aus.

Sie lernen Rhythmen aus unterschiedlichen Kulturkreisen und Wolfgang Schmitz zeigt Methoden, solche Rhythmen zu variieren. Über diesen Weg nähert sich die Gruppe der Kunst des Improvisierens. Einen Höhepunkt bildet das wirkungsvolle Musikstück „Cajón Nova“, in dem sich arrangierte Passagen und Improvisationen abwechseln und vermischen. In dieses Stück können Sie alles Erlebte und Erlernte einbringen und finden so einen musikalischen und gruppendynamischen Abschluss.

Je nach Zusammensetzung der Teilnehmenden können wir Fragen nachgehen: Wie setze ich das Cajón in meinem Beruf (Kindergarten, Schule etc.) ein? Welche Möglichkeiten bestehen im Ensemble? Auch spezielle Fragen der Teilnehmer/innen (Cajón-Mikrofonierung, Recording, Soundtuning, Literatur etc.) können behandelt werden.

Kinder ab 9 Jahren sind in Begleitung Erwachsener herzlich willkommen.

Material: Der Kursleiter bringt für alle Teilnehmer/innen Cajón-Bausätze, Cajón-Spielhefte und eine Playalong CD mit. Materialkosten inkl. Cajón-Spielhefte und Playalong CD: kleine Cajón (bis 1.69 Körpergröße) 68 €, größere Cajón 78 €. Ihr selbstgebautes Cajón ist qualitativ mit einem fertigen Cajón im Wert von ca. 100 € vergleichbar. Diese Kosten bitte zu Kursbeginn direkt an den Referenten zahlen!

Weitere Informationen: http://www.fkmu.de/



dieser Kurs hat bereits stattgefunden  Dieses Seminar weiterempfehlen    zurück
drucken Seminar drucken
 
ecke
Besucher Akademie fü berufliche und musisch-kulturelle Bildung