Akademie BURG FÜRSTENECK - Bildungsstätte, Seminarhaus und Tagungshaus, berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung, Fortbildung, Bildungsurlaub, bildnerisches Gestalten, Musik und Tanz
ecke




 

Kursdetails


Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore"
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore" A
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore" B1
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore" B2
Fortbildungsreihe:
Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore" C
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung A
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung B
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung C
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung D
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung E
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung F
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" B1
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" M1
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" M2
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" F1
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" F2
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" F3
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" Z
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Konfliktkompetenz
Beantragt als Hessische Lehrerfortbildung
Anerkannt als Hessische Lehrerfortbildung
Kurs 13-33407
Sommerkurs zur Musik des Mittelalters: "Cantor & Musicus"
Stile, Handschriften, Notationen und Glanzlichter

31. Juli 2013  12.00 Uhr bis  02. August 2013  16.00 Uhr




Ausschreibung


Im Frühjahr 2012 fand die erfolgreiche Fortbildungsreihe "Frühe Musik der Hohen Stände" mit einem großen Abschlusskonzert, mitgeschnitten und gesendet vom Deutschlandfunk, ihr Ende. Bevor ein neuer Durchgang 2014 angegangen werden soll, wollen wir im "Brückenjahr 2013" einen Vorgeschmack auf das geben, was Interessenten ab 2014 erwarten könnte. Ausgehend vom mittelalterlichen Konzept der Gegenüberstellung von "Cantor" (= der ausführende Musiker) und "Musicus" (= der über Musiktheorie und Kompositionstechnik Informierte) zeigen wir auf, warum es gut und sinnvoll ist, dass wir heutigen Interpreten früher Musik beides in uns vereinen sollten und wie wir das Ziel erreichen können.

Anhand von "Schlaglichtern" in Form von herausragenden Kompositionen besuchen wir praktisch und theoretisch verschiedene mittelalterliche Musikepochen und erleben ein Kaleidoskop an Stilen, Handschriften, Notationen und Glanzlichtern. Ein Kurs, der Lust auf mehr machen soll.

Eingeladen sind vor allem Berufsmusiker und Musikstudenten. Semiprofessionelle Musiker und besonders engagierte Laien können ebenfalls integriert werden, wenn sie ein ausreichendes Niveau nachweisen.
Der Kurs soll für eine Teilnahme an der Fortbildung zur Musik des Mittelalters „Frühe Musik der Hohen Stände“ begeistern, kann aber unabhängig von einer Verpflichtung für eine komplette Fortbildungsreihe besucht werden. Beginn der Fortbildung soll 2014 sein.
Foto - Marc Lewon Foto - Uri Smilansky


dieser Kurs hat bereits stattgefunden  Dieses Seminar weiterempfehlen    zurück
drucken Seminar drucken
 
ecke
Besucher Akademie fü berufliche und musisch-kulturelle Bildung