Akademie BURG FÜRSTENECK - Bildungsstätte, Seminarhaus und Tagungshaus, berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung, Fortbildung, Bildungsurlaub, bildnerisches Gestalten, Musik und Tanz
ecke




 

Kursdetails


Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore"
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore" A
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore" B1
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore" B2
Fortbildungsreihe:
Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore" C
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung A
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung B
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung C
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung D
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung E
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung F
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" B1
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" M1
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" M2
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" F1
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" F2
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" F3
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" Z
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Konfliktkompetenz
Beantragt als Hessische Lehrerfortbildung
Anerkannt als Hessische Lehrerfortbildung
Kurs 12-42102 - TLA A
Musische Familienwoche im Sommer
Zeit für Kinder und Erwachsene

29. Juni 2012  18.30 Uhr bis  06. Juli 2012  10.00 Uhr




Ausschreibung


Warum sich Eltern wieder auf die Ferien freuen können … auch wenn die Kinder das letzte Wort haben! Freiräume, um zu wachsen, Freiräume, um wieder Kind zu sein. Die BURG FÜRSTENECK bietet den Familienurlaub der besonderen Art. Aktiv, kreativ und am Ende auch noch ausgeruht. Zeit zu zweit, aber auch gemeinsam mit den Kindern und anderen Familien neuen Erfahrungen entgegen gehen oder einfach mal feiern.

Der Abwasch erledigt sich von allein und die Burg-Küche kocht. 20 Gute Nacht Geschichten, 10 Ohrwürmer, 5 Tänze aus 7 Ländern, Spiele für die und mit der ganzen Familie, eine Wunschkiste und viele Wünsche, Gurkenschiffe und Wurstgewitter, nach Alter aufgeteilte Werkstätten und gemeinsame Erlebnisse sind unser Ausgangspunkt.

Bitte beachten Sie unsere Familienpauschalen für Erwachsene mit Kindern und Jugendlichen. In den Kursgebühren sind Übernachtung (Ü) und Vollverpflegung (VP) inkl. MwSt. sowie der Kostenbeitrag für eine halbtägige Exkursion enthalten. Eine Anmeldung von Kindern und Jugendlichen ist nur zusammen mit einem betreuenden Erwachsenen möglich.

 

 

 

1 Erwachsener

+

1 Kind

=

645 €

1 Erwachsener

+

2 Kinder

=

880 €

2 Erwachsene

+

1 Kind

=

1055 €

2 Erwachsene

+

2 Kinder

=

1290 €

ab 3. Kind frei


Die Werkstätten kreisen dieses Jahr um das Motto:
DIE STADT DER GEHEIMNISVOLLEN INSTRUMENTE

Die einzelnen Werkstätten gehen sehr frei und assoziativ mit dem Thema um. Schließlich wird aber ein selbstgestaltetes „Gesamtkunstwerk“ den Abschluss bilden, in dem Überschneidungen, Verbindungen und Impulse aus und zu den anderen Werkstätten sicherlich sichtbar werden.

Und das sind unsere Werkstätten:

Monster - Drache & Prinzessin
Speckstein zum Leben erwecken. (Kinder ca. 3-6 Jahre)
Leitung: Thomas Busch
Wir gestalten geheimnisvolle Figuren und Skulpturen aus Speckstein. Die leichte Bearbeitung und sein attraktives Aussehen machen den Speckstein zum idealen Material für Kreatives Handwerken. Gruppenübergreifend kann es zu gemeinsamen Einheiten mit der mittleren Kinder-Gruppe kommen.

„Bunterkunt“ – eine künstlerische Traumplantage
(Kinder ca. 7-12 Jahre)
Leitung: Rosie Gahbauer
Heute machen wir uns auf die Socken, es gibt so viele Ziele, die uns locken. Klangmaschinen  klirren, schnarren, scheppern, fiepen, sirren, tönen, schleichen, robben … „Bunterkunt“, die Traumplantage,  lädt dich ein für ein paar Tage: zum Basteln, Tanzen, Malen, Singen, Musizieren, Tönen in jeder Lage.

Bitte mitbringen: Farbenfeste Kleidung und Schuhe. Wer ein Instrument spielt, ist herzlich eingeladen, dieses ebenso mit ins Reisegepäck zu stecken. Und die Ideentüte mit 1kg Fantasie nicht vergessen!!!!

Ausdrücklich kreativ – Eine Druckwerkstatt
(Jugendliche)
Leitung: Etienne Rebel
Mit leicht bearbeitbaren Platten aus Linoleum (sogenannten Druckstöcken) schaffen wir uns einen „Vorrat“ an unterschiedlichen Motiven, die durch Wiederholung, Veränderung und Ausarbeitung zu immer wieder neuen Motiven führen. Die Aneinanderreihung und das Überlagern von mehreren eigenen Vorlagen in einer oder mehreren Farben führen zu neuen Ausdrücken, neuen Formaten und zu ständig neuen Ideen. So wird mit unseren Druckplatten nicht eine ganze Auflage produziert, sondern es entstehen Unikate.

Das einzigartige Klang-Orchester (Erwachsene)
Leitung: Sylvia Schmuck, Daniel Bister
Wir experimentieren mit unseren Stimmen und nutzen sie als Klangkörper. Jede/r erkundet seine persönlichen Klänge und lässt im gemeinsamen Tönen in der Gruppe überraschende Tonfolgen entstehen, die immer wieder neu zusammenfinden. Dadurch erhalten wir ständig neue Klangerlebnisse. In Verbindung mit metallischen Klangstäben (evtl. vom Schrottplatz), oder auch mit klassischen Instrumenten, die wir unkonventionell gebrauchen, bilden wir Klangskulpturen.

Bewegungen durch den Raum lassen Töne an verschiedenen Orten klingen. Unsere Bewegungen verändern die Töne. Klänge und Geräusche, die uns über den Tag begegnen, werden digital aufgenommen und in unser „Klang-Orchester“ integriert.

Neugier, Offenheit und Experimentierfreude willkommen.

Dramatik, Verdächtigungen und ein Beststeller
Improtheater goes Krimi (Erwachsene)
Leitung: Jens Clausen
Die Stadt der geheimnisvollen Instrumente, so könnte der neuste Krimibestseller heißen. Doch er ist noch nicht geschrieben und er wird auch nicht geschrieben, denn wir improvisieren ihn: Diesmal geht es um das improvisierte Theaterformat „Krimi“. Dazu werden wir all die Fähigkeiten brauchen, die im Improtheater gefragt sind, angewandt auf eine improvisierte „Langform“. Neben eurem Spaß an Spontaneität und Zusammenspiel könnt ihr diesmal eure dramatischen Fähigkeiten in Kriminalistik und falsch gelegten Verdächtigungen ausprobieren. Wie immer braucht es dazu keine Vorerfahrungen, sondern nur eure Neugier auf Neues und die Lust am Theaterspiel.

Familienfreizeit, Familienspiele

Kinderbetreuung, Familienurlaub

Familienrituale, Familienbegegegnung

Jugendtheater, Jugendfreizeit, Jugendclub

Tanzen für Jung und Alt, Familienbildung, Familienbildungsstätte

Eltern und Kinder, Figurentheater

Eltern und Kinder, Figurentheater

Familienbetreuer, Annimation, Familienaktivitäten



dieser Kurs hat bereits stattgefunden  Dieses Seminar weiterempfehlen    zurück
drucken Seminar drucken
 
ecke
Besucher Akademie fü berufliche und musisch-kulturelle Bildung