Akademie BURG FÜRSTENECK - Bildungsstätte, Seminarhaus und Tagungshaus, berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung, Fortbildung, Bildungsurlaub, bildnerisches Gestalten, Musik und Tanz
ecke




 

Kursdetails


Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore"
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore" A
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore" B1
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore" B2
Fortbildungsreihe:
Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore" C
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung A
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung B
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung C
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung D
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung E
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Berufliche Kompetenz & Personale Entwicklung F
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" B1
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" M1
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" M2
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" F1
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" F2
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" F3
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Systemische Weiterbildung - "Auf den Punkt gebracht" Z
Fortbildungsreihe:
Anerkennungsfähig für Konfliktkompetenz
Beantragt als Hessische Lehrerfortbildung
Anerkannt als Hessische Lehrerfortbildung
Kurs 12-31004
BurgCamp
Für junge Leute zwischen 16 und ca. 25 Jahren

24. Oktober 2012  18.30 Uhr bis  28. Oktober 2012  13.00 Uhr




Ausschreibung


Musik hören, Filme ansehen, im Internet surfen. Sich lediglich aus der Konserve berieseln lassen. Davon hast du genug? Schluss mit Dosenfutter für´s Gehirn! Du möchtest statt dessen lieber eigene Ideen entwickeln und kreativ an deren Umsetzung arbeiten? In Echtzeit beschäftigen wir uns gut dosiert mit digitalen Welten und tauchen in sie ein. Unser BurgCamp bietet dir Gelegenheit, unter fachlicher Begleitung in den Bereichen digitale Fotografie, digitale Musik und Musikproduktion sowie digitalen Videodreh und-schnitt praktische Erfahrungen zu sammeln und eigene (Kunst-)Werke zu schaffen.

Neben grundlegenden Einführungen in gängige Programme und Techniken geht es vor allem darum, phantasievoll und eigenständig die Möglichkeiten der digitalen Welt zu nutzen. Drehen, schneiden, tunen, pitchen, verfremden, verwerfen, montieren und collagieren. Mit Worten, Klängen, Bildern und einer Menge Energie gehen wir auf Digital-Tournee. Am Ende steht dann eine große Dosis voller anregender Erlebnisse und interessanter Produktionen.

Drei Werkstätten stehen zur Direktwahl (bitte auch unbedingt eine Zweitwahl angeben). Darüber hinaus gibt es für alle Teilnehmenden Inputs, z.B. eine Pecha Kucha Night, iPad-Sessions (Es werden iPads zur Verfügung gestellt); PowerPoint-Karaoke und eine Geocaching-Tour.

Werkstatt 1: Musik & Sound
Welche Musik hört man beim Schnellboot fahren? Wie lange dauert es, einen Text zu schreiben und nach wie vielen Takes ist ein eigener Song fertig? Break, Rap, Pop, Disco oder Elektro, Hook-Lines, fette Beats und gestylte Breaks.

Leitung: Henning Thielke
Henning textet und musiziert seit den frühen neunziger Jahren. Als DJ Gunzales wird er Berliner Scratch-Champion und deutscher Vizemeister der ITF. Er ist Musikproduzent  und Sounddesigner über alle Genre-Grenzen hinweg. Zu finden ist er im Institut für Wohlklangforschung in Hannover und mit Schnellboot Records im Internet.

Werkstatt 2: (Musik-)Video
Vom ersten Brainstorming über den Dreh bis zum Schnitt führt der Weg zu einem (Musik-)Video. Während wir gemeinsam an unserem kleinen Kunstwerk arbeiten, lernst du grundlegende Regeln der Bildgestaltung, des Umgangs mit einer Kamera und des Editings.

Leitung: Mario Dircks
Mario absolvierte 2001 als staatlich anerkannter Regisseur für Theater und Film die Athanor Akademie für darstellende Kunst in Burghausen. Seither ist er als freischaffender Regisseur, Schauspieler und Referent tätig.

Werkstatt 3: Digitale Fotografie
Wie „zaubere“ ich mich auf ein rasendes Motorrad!? Durch Bildbearbeitung mit Photoshop ein Kinderspiel. Schneidewerkzeuge, Ebenen, Retuschen, Helligkeit- Kontrastveränderung und Farbverfremdungen sind unser Ausgangspunkt. Damit ausgestattet bietet sich schließlich die Möglichkeit, atemberaubend phantasievolle Montagen in die Praxis umzusetzen.

Leitung: Sylvia Schmuck
Sylvia arbeitet erfolgreich und erfahren als Workshop-Leiterin mit den Schwerpunkten Digitalfotografie und Bildbearbeitung, EDV.



dieser Kurs hat bereits stattgefunden  Dieses Seminar weiterempfehlen    zurück
drucken Seminar drucken
 
ecke
Besucher Akademie fü berufliche und musisch-kulturelle Bildung