Gesund im Job

Kurs 18-11020 - als Bildungsurlaub beantragt  | 
anmelden möglich

Gesund im Job

Gelingender Umgang mit den vielfältigen Herausforderungen des (Berufs)Lebens

26. November 2018 10.15 Uhr bis 30. November 2018 13.00 Uhr
Kursgebühren:

430 - 480 € (inkl. Ü/VP),
258 € Jugendtarif, 301 € Sozialtarif
Die Kursgebühr gilt grundsätzlich für Doppelzimmerbelegung.
weitere Infos zu den Kursgebühren

Dieses Seminar ist beim Hessischen Sozialministerium als Bildungsurlaub beantragt worden.

Kursbeschreibung:

Brillen, Helme und Handschuhe schützen vor Gesundheitsgefahren bei der Arbeit. Und was schützt vor Stress und Überforderung? Zunehmender Zeitdruck, Arbeitsverdichtung und fehlende Wertschätzung sind nur drei der vielfältigen Gründe für die Zunahme von psychischen Erkrankungen bei Arbeitnehmenden. Psychische Beeinträchtigungen und da­raus resultierende Verhaltensänderungen stellen einen immer größeren Anteil an arbeitsbedingten Erkrankungen dar. Nicht nur gesellschaftlich kommt insbesondere im Hinblick auf die demografische Entwicklung dem Gesundheitsschutz und der Gesundheitsförderung eine noch größere Bedeutung zu. Ziel ist es, für die Problematik der psychischen Belastungen zu sensibilisieren und diese im Kontext der Entwicklungen in Beruf und Gesellschaft zu betrachten. Wir gehen auf die verschiedenen Belastungsdimensionen ein, erarbeiten Entlastungsmöglichkeiten und stellen externe Hilfe vor.
Zusätzlich beschäftigen wir uns auch mit den Aspekten Gesundheitsförderung und Widerstandskraft, Work-Life-Balance und Stressbewältigung. Praktische Beispiele und Handlungshilfen, Diskussionen und Erfahrungsaustausch gestalten das Seminar abwechslungsreich. Sie erhalten ebenfalls einen Einblick in rechtliche Rahmenbedingungen und Mitbestimmungsmöglichkeiten zu diesem Thema.
Zielgruppe für dieses Seminar sind interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, betriebliche Multiplikator/innen wie z.B. Vertrauensleute, Vertreter/innen von Schwerbehinderten und Betriebsräte sowie Arbeitnehmende mit öffentlichen Mandaten.

Claudia Zschäbitz

Dipl. Sozialpädagogin, systemische Beraterin und Familientherapeutin (DGSF), betriebliche Sozialberaterin (bbs). Arbeitsfelder:  psychosoziale Beratung, Pflege- und Demenzberatung, Lehrbeauftragte an der Hochschule Düsseldorf.

Weitere Infos zur Referentin

Kurspartner

Bitte beachten Sie auch die Kurse, die wir in Kooperation mit anderen Institutionen anbieten.

Kurspartner

Kursgebühr

Alle Infos über Materialkosten, Preisspannen, Ermäßigte Preise gibt es hier. Die Kursgebühren sind gültig für unsere offen ausgeschriebenen Kurse.

Kursgebühr

Referentinnen u. Referenten

Unsere Kurse werden von Kennern ihres Fachs geleitet. Überzeugen Sie sich am besten selbst.

Referenten A-Z

Fotogalerie

Sie finden hier Bilder zu vergangenen Kursen. Reinschauen lohnt sich.

Fotogalerie