Malerei und Musik im Stile der Aborigines

Kurs 17-32315 - als Lehrerfortbildung akkreditiert - LF  | 
hat schon stattgefunden

Malerei und Musik im Stile der Aborigines

08. September 2017 18.30 Uhr bis 10. September 2017 13.00 Uhr
Kursgebühren:

265 - 315 € (inkl. Ü/VP und 25 € Materialkosten),
159 € Jugendtarif, 185,50 € Sozialtarif
Die Kursgebühr gilt grundsätzlich für Doppelzimmerbelegung.
weitere Infos zu den Kursgebühren

Dieses Seminar ist mit 2 Tagen als hessische Lehrerfortbildung akkreditiert worden.

Wichtiger Hinweis:

Dieser Kurs hat bereits stattgefunden. Wenn Sie Interesse haben, an einem späteren Kurs zum gleichen oder einem ähnlichen Thema teilzunehmen, klicken Sie unten auf "Interessentenliste", füllen das Formular aus und wir informieren Sie, sobald der Kurs angeboten wird.

Kursbeschreibung:

Im Stil der australischen Ureinwohner werden Naturmaterialien gesammelt, bemalt und zum Teil in Klangobjekte verwandelt.
Die meditative Dot-painting Malerei findet bei gutem Wetter auch im Außenbereich der Burg statt.
Zudem wird eine ursprüngliche Musik und leicht erlernbare Rhythmik mit Didgeridoos, Trommeln, Klanghölzern und Klangschalen gestaltet.
Bewegungs- und Entspannungsübungen mit Fantasiereisen ergänzen das Programm.
Viele Anregungen des Seminars können auch zu Hause umgesetzt werden.
Für die Teilnahme am Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Leihinstrumente, Bücher, Farben und schriftliches Begleitmaterial werden vom Kursleiter zu einem Unkostenbeitrag von 25€ zur Verfügung gestellt. Diese Kosten sind bereits im Kursentgeld enthalten.



Kurspartner

Bitte beachten Sie auch die Kurse, die wir in Kooperation mit anderen Institutionen anbieten.

Kurspartner

Kursgebühr

Alle Infos über Materialkosten, Preisspannen, Ermäßigte Preise gibt es hier. Die Kursgebühren sind gültig für unsere offen ausgeschriebenen Kurse.

Kursgebühr

Referentinnen u. Referenten

Unsere Kurse werden von Kennern ihres Fachs geleitet. Überzeugen Sie sich am besten selbst.

Referenten A-Z

Fotogalerie

Sie finden hier Bilder zu vergangenen Kursen. Reinschauen lohnt sich.

Fotogalerie