Symposium 2018

Kurs 18-76001  | 
anmelden möglich

Symposium 2018

02. März 2018 12.00 Uhr bis 04. März 2018 13.00 Uhr
Kursgebühren:

110 € Freitag - Sonntag inkl. Vollverpflegung und Tagungsgetränke,
70 € ermäßigt für SchülerInnen, StudentInnen, Auszubildende / 50 € Freitag, 30 € ermäßigt / 65 € Samstag, 45 € ermäßigt / 20 € Sonntag, 15 € ermäßigt
weitere Infos zu den Kursgebühren

Kursbeschreibung:

Herzliche Einladung zu unserem Symposium 2018! Den Flyer zum Herunterladen finden Sie auf der rechten Seite.

Ihre Anmeldung:

Bitte überweisen Sie den entsprechenden Betrag mit Angabe des Verwendungszwecks „Symposium 2018“ auf das Konto:

Sparkasse Fulda
IBAN: DE77 5305 0180 0072 0028 92
BIC: HELADEF1FDS 

Ihre Übernachtung:

 Eine Übernachtung auf Burg Fürsteneck ist leider nicht möglich. Unsere

 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Suche

 nach einem Gästezimmer in der näheren Umgebung: Tel. 06672 9202-0.

Ihre Anreise:

 Bei Anreise mit der Bahn (Tipp: auf www.bahn.de als Ziel Eiterfeld-

 Fürsteneck eingeben) fahren Sie bis Hünfeld, von dort bestehen Bus-

 verbindungen. Wenn Sie mit dem PKW anreisen, finden Sie unseren

 Gästeparkplatz gleich gegenüber der Burg. Weitere Informationen erhalten

 Sie auf www.burg-fuersteneck.de/service/anreise

Werkstätten

Freitag - Sonntag

 110 € inkl. Vollverpflegung und Tagungsgetränke  (70 € ermäßigt für SchülerInnen, StudentInnen, Auszubildende) 

Freitag

50 € (30 € ermäßigt)

Samstag

65 € (45 € ermäßigt)

Sonntag

20 € (15 € ermäßigt)

 

Prof. Dr. Wolf Aßmus

Professor für Physik an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Gerald Kucera-Professur für Materialforschung, Vorstandsvorsitzender BURG FÜRSTENECK.

Weitere Infos zum Referenten

Marcus Kauer

Lehrer (Musik, Geographie), Regierungsdirektor und Referent für Kulturelle Bildung im Hessischen Kultusministerium, ehem. stellvertretender Schulleiter und KulturSchulkoordinator einer KulturSchule, ist aktiver Musiker und verfolgt die Arbeitsschwerpunkte: Konzeption und Implementierung von Formaten Kultureller Bildung im Kontext Schule, Kooperationen mit außerschulischen Kulturpartnern sowie Stiftungen, Hochschulen und Akademien. Er leitete federführend die „KulturSchulentwicklung“ an der Richtsbergschule in Marburg, einer seit 25 Jahren inklusiv arbeitenden IGS mit 600 Schülerinnen und Schülern. Seine Leidenschaft gilt der Entwicklung von systemisch wirksamen Programmen Kultureller Bildung und der Neustrukturierung von Schulorganisation. Marcus Kauer berät Schulleitungen, Koordinatorenteams, Kulturinstitutionen sowie Ministerien und Stiftungen bei der Umsetzung von Programmen Kultureller Bildung an Schulen. 

Weitere Infos zum Referenten

Prof. Dr. Wolfgang Metzler

Professor an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/M., Fachbereich Mathematik, Musische Gesellschaft, im Vorstand von BURG FÜRSTENECK.

Weitere Infos zum Referenten

Hartmut Piekatz

Dipl. Sozial- und Religionspädagoge, Kultur- und Bildungsmanager, Akademieleiter der BURG FÜRSTENECK.

Weitere Infos zum Referenten

Kurspartner

Bitte beachten Sie auch die Kurse, die wir in Kooperation mit anderen Institutionen anbieten.

Kurspartner

Kursgebühr

Alle Infos über Materialkosten, Preisspannen, Ermäßigte Preise gibt es hier. Die Kursgebühren sind gültig für unsere offen ausgeschriebenen Kurse.

Kursgebühr

Referentinnen u. Referenten

Unsere Kurse werden von Kennern ihres Fachs geleitet. Überzeugen Sie sich am besten selbst.

Referenten A-Z

Fotogalerie

Sie finden hier Bilder zu vergangenen Kursen. Reinschauen lohnt sich.

Fotogalerie