Lieder aus der Türkei und Griechenland

Kurs 17-33217 - als Lehrerfortbildung akkreditiert - TLA D1  | 
hat schon stattgefunden

Lieder aus der Türkei und Griechenland

Ensemble-Workshop für Sänger/innen und Instrumentalist/innen

15. September 2017 18.30 Uhr bis 17. September 2017 13.00 Uhr
Kursgebühren:

250 - 300 € (inkl. Ü/VP),
150€ Jugendtarif, 175 € Sozialtarif
Die Kursgebühr gilt grundsätzlich für Doppelzimmerbelegung.
weitere Infos zu den Kursgebühren

Dieses Seminar ist mit 2 Tagen als hessische Lehrerfortbildung akkreditiert worden.

Wichtiger Hinweis:

Dieser Kurs hat bereits stattgefunden. Wenn Sie Interesse haben, an einem späteren Kurs zum gleichen oder einem ähnlichen Thema teilzunehmen, klicken Sie unten auf "Interessentenliste", füllen das Formular aus und wir informieren Sie, sobald der Kurs angeboten wird.

Kursbeschreibung:

Migranten haben nicht viel Gepäck, wenn sie ihre alte Heimat verlassen müssen, um ein neues Zuhause zu finden. Was sie aber im Überfluss mitbringen, ist eine große Sehnsucht nach vertrauten Klängen. Für uns als Westeuropäer ist es in der Regel nicht leicht, Zugang zu finden zu diesem überreichen musikalischen Schatz. Meist scheitert es einfach daran, dass diese Lieder nicht in Notenbüchern auftauchen, da sie in ihren Herkunftsländern sowieso bekannt sind und seit Generationen mündlich tradiert werden.

Wir haben für Sie Lieder aus der Türkei und Griechenland zusammengetragen, die ein breites Spektrum dieser Musikkultur abdecken: Vertonte Gedichte mittelalterlicher Mystiker aus der Sufi-Tradition, Tanzlieder aus den Weiten Anatoliens, aber auch modernere Volkslieder zeitgenössischer Liedermacher und sehnsüchtige Weisen der Rembetes aus den Hafenvierteln Athens.

Wir werden die korrekte Aussprache zu den Stücken kennenlernen (leicht!), viel über die Musikkultur des Vorderen Orients erfahren und uns musikalisch mit Begleittechniken und Arrangement auseinandersetzen.

Wichtig: Bitte geben Sie bei der Anmeldung unbedingt an, welche Instrumente Sie mitbringen und ob Sie transponierte Stimmen benötigen, z. B. eine Bb- oder Eb-Stimme.
Willkommen sind: Sänger/innen und Instrumentalist/innen (Geige, Akkordeon, Dudelsack, Drehleier, Mandoline, Ukulele, Flöte, Bass, Gitarre, Saxophon, Klarinette etc...). Geeignet ist der Kurs für Profis und Amateure, für Alt und Jung und für alle, die Spaß haben am gemeinsamen Spiel.
Bitte mitbringen: Notenständer und Bleistifte.

Anerkennungsfähig für Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore" D1

Kurspartner

Bitte beachten Sie auch die Kurse, die wir in Kooperation mit anderen Institutionen anbieten.

Kurspartner

Kursgebühr

Alle Infos über Materialkosten, Preisspannen, Ermäßigte Preise gibt es hier. Die Kursgebühren sind gültig für unsere offen ausgeschriebenen Kurse.

Kursgebühr

Referentinnen u. Referenten

Unsere Kurse werden von Kennern ihres Fachs geleitet. Überzeugen Sie sich am besten selbst.

Referenten A-Z

Fotogalerie

Sie finden hier Bilder zu vergangenen Kursen. Reinschauen lohnt sich.

Fotogalerie