Birgit Muggenthaler-Schmack

Birgit Muggenthaler-Schmack startete ihre musikalische Laufbahn als Kind mit Unterricht an Klavier, Blockflöte und Querflöte. Später kam noch Kontrabass hinzu. Sie sammelte Erfahrung in mehreren Orchestern und Ensembles. Später entdeckte sie ihre Liebe zur Folkmusik und dem Dudelsack. So gründete sie die Folkformationen Faun, Schandmaul und Sava. Sie ließ sich zur staatlich geprüften Ensembleleiterin mit Hauptfach Blockflöte ausbilden und nahm an der Intensivfortbildung zur mittelalterlichen Musik bei Marc Lewon und Uri Smilansky an der Akademie BURG FÜRSTENECK teil. Sie besuchte unzählige Workshops im In- und Ausland u. a. bei Olle Gerris, Dermot Hyde, Ralf Gehler, Agnes Marc-Blanche u.v.m. Als Instrumentalistin und Komponistin von Schandmaul, Sava und Rue de Luzet hat sie bisher unzählige Konzerte im In- und Ausland bestritten und mehrere TopTen-Alben veröffentlicht. Mit den Ensembles Almara und Il legno scuro widmet sie sich der Alten Musik. Sie unterrichtet Dudelsack und Blockflöte.

Kurs 18-33301 - TLA B2 | 
anmelden möglich

18. Fürstenecker Bordunale

BordunMusikTage für Bordun- und andere Instrumente

04. Januar 2018 18.30 Uhr
bis 07. Januar 2018 13:00 Uhr