Holger E. Funke

und

S-62023 Guldrupe/Gotland/Schweden

     

  • Seit 1981 tätig im Bereich mittelalterlicher Musik.
  • Seit 1987 Spiel der Nyckelharpa. 
  • Multiinstrumentalist, spielt außer Nyckelharpa auch Drehleier, Holzblasinstrumente, Dudelsack, Laute, Percussion, etc. 
  • Mitwirkung in verschiedenen Ensembles, z.B. "Elster Silberflug".
  • Seit 1992 Leiter des Ensembles "Poeta Magica", Worldmusic mit skandinavischem Focus, zahlreiche CDs.
  • Mitwirkung mit verschiedenen skandinavischen Musikern.
  • Tätiigkeit/Ausbildungen als Instrumentenbauer bei Günter Körber, Björn Björn, Eric Steinils.
  • Seit 1988 als ständiger Aussteller in St. Chartier / Chateau D'Ars / BURG FÜRSTENECK.
  • Spezialgebiet ist das Entwickeln von besonderen Modellen der Nyckelharpa wie der vollelektrischen "Flying-V-Harpa" und das "Tunen" für den speziellen Sound.
  • Handel, Bau und Reparatur von Musikinstrumenten, speziell der Nyckelharpa. (Manesse Instrumenta)
  • Besitzt eine der umfangreichsten Sammlungen unterschiedlicher Nyckelharpas.
  • Holger Funke wird auch als  "Der Jimi-Hendrix der Nyckelharpa" bezeichnet ;-)