Jungyeon Kim

Choreographin und Tanzpädagogin, MA Choreographie (Korea National University of Arts
), MA Zeitgenössische Tanzpädagogik (Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main). Sie engagiert sich in Lehrprojekten für Tänzer/innen, Schauspieler/innen, Lehrenden und Erziehende und Freitänzer/innen und arbeitet als Choreographin in Theater-, Jugend- und Inklusions-Projekten sowie an ihren eigenen Performance-Arbeiten. Seit 2012 besteht eine Zusammenarbeit mit dem Theaterlabor Darmstadt an inklusiven Theaterstücken; außerdem unterrichtet sie junge Tänzerinnen im Rahmen des Tanz-in-Schulen Projektes. Schwerpunkt: Tanzvermittlung im Rahmen der Kulturellen Bildung.