Markus Milian Müller

Studierte lange Jahre jiddische Sprache, Kontrabass und Gesang, spielte jiddisches Kabarett und Theater im agmes nefesh ansambl.

Der "hochbegabte Tausendsassa" (Nürnberger Nachrichten) ist gefragter Bassist in Jazz, Salsa, Klezmer, leitete das Klezmerorchester, schreibt (jiddische) Songs und forscht unermüdlich in den Archiven und auf alten Platten nach jiddischen Preziosen.

Er unterrichtete als Workshopdozent u.a. beim KlezKanada Festival, beim Klezmerfestival Fürth, bei den Bonner Klezmertagen, beim Klezmerfestival Insul, an zahlreichen Musikschulen, Volkshochschulen u.a.

Und er leitet, schreibt Musik und Arrangements für die global shtetl band, die mit ihren jiddischen Mambos von sich hören macht.

www.globalshtetlband.com
www.schmuggelgut.de

 

Kurs 17-33308 - als Lehrerfortbildung akkreditiert - TLA | 
nachrücken möglich
10. November 2017 18.30 Uhr
bis 12. November 2017 13:00 Uhr