Mickey Dunne

Mickeys Musik ist aus der Welt der Uilleann Pipes nicht mehr wegzudenken. Sein Spiel ist beeinflusst von der  Stilistik der „travelling Piper“, wie Johnny Doran, Finbar Furey oder Paddy Keenan. Nun ist er es, der die nächste Generation von Pipern inspiriert; und das nicht nur in Irland wie z.B. in Meisterklassen im "University of Limerick’s World Music Centre“, sondern auf dem ganzen Globus. Sein Debut-Album "The Limerick Lassie“ wurde vielerorts gefeiert, auf der neuen Veröffentlichung „Legacy“ ist er mit seinen Töchtern Niamh und Bríd zu hören. Hier wird deutlich, wie dankbar er und seine Familie vorangegangenen Musikerpersönlichkeiten sind und wie kreativ sie die irische Musiktradition gleichermaßen pflegen und weiterentwickeln.