Nadja Schubert

Nadja Schubert überzeugt seit Jahren Publikum und Fachpresse gleichermaßen mit ihrer Vielseitigkeit, ihrem Spielwitz und nicht zuletzt ihren ungewöhnlichen Konzertprogrammen. 

Ob Jazzstandards oder Eigenkompositionen, ob Alte oder Neue Musik, ob elektronische Klangwelten oder Bearbeitungen traditioneller Volkslieder – die Kölnerin lotet die Grenzen ihres Instruments immer wieder neu aus.

Mit Formationen wie dem Nadja Schubert Quartett (Blockflöte, Klavier, Kontrabass und Schlagzeug) oder dem Duo recorder & Bass (Blockflöte & Kontrabass) gastierte sie auf zahlreichen Festivals im In- und Ausland, war in Rundfunk und Fernsehen zu hören und sehen und spielte mehrere CDs ein.

Der preisgekrönten Ausnahmekünstlerin liegt auch die Förderung des musikalischen Nachwuchses sehr am Herzen: Vor mehr als zehn Jahren gründete sie im Kölner Süden die Musikschule Nadja Schubert. Zahlreiche ihrer Schüler gingen als Bundespreisträger aus dem Wettbewerb „Jugend musiziert“ hervor.