Thaer Eid

Thaer Eid, geboren 1987 im syrischen Damaskus, erhielt mit fünf Jahren seine erste musikalische Ausbildung an der Geige. Mit 13 wechselte er zur Bratsche. Von 2006 bis 2011 studierte er an der Hochschule für Musik in seiner Heimatstadt, von 2007 bis 2010 war Mitglied und Stipendiat des West-Eastern Divan Orchestra unter Daniel Barenboim. In diesem Rahmen wirkte an den renommiertesten Festivals Europas wie z.B. den Salzburger Festspielen, den BBC Proms oder dem Lucerne Festival mit.
2015 hat Thaer Eid sein Bachelorstudium an der Folkwang-Universität bei Emile Cantor und Vladimir Mendelssohn abgeschlossen. Seit 2015 ist er im Masterstudium an der Musikhochschule Hannover bei Volker Jacobsen, dem Gründungsbratschisten des Artemis Quartetts.

Kurs 17-33703  | 
anmelden möglich

Orientalische Musik

Eine musikalische Einführung in Spielweisen und Theorie

08. Dezember 2017 18.30 Uhr
bis 10. Dezember 2017 13:00 Uhr
Kurs 18-33703  | 
anmelden möglich

Orientalische Musik

Eine musikalische Einführung in Spielweisen und Theorie

31. August 2018 18.30 Uhr
bis 02. September 2018 13:00 Uhr