FÜRSTENECKER FREUNDESKREIS

Sie sind gerne auf BURG FÜRSTENECK und fühlen sich der Einrichtung und ihren Menschen verbunden? Können sich vorstellen, die Akademie in ihrem Bestand und ihrer Entwicklung mit einer persönlichen Geste zu unterstützen? Dann laden wir Sie ganz herzlich ein, Mitglied im FÜRSTENECKER FREUNDESKREIS zu werden!


Der FÜRSTENECKER FREUNDESKREIS ist mit der Bildungsarbeit der BURG FÜRSTENECK von Beginn an untrennbar verbunden. Wie die Bildungseinrichtung selbst hat sich auch der Freundeskreis aus der Tradition skandinavischer Erwachsenenbildung entwickelt: Menschen aller Altersgruppen zeigen durch die Mitgliedschaft im Freundeskreis die Verbundenheit zu „ihrer“ Bildungsstätte, nehmen an den Entwicklungen Anteil und fördern und beeinflussen freundschaftlich das Wohl der Einrichtung.


Der FÜRSTENECKER FREUNDESKREISES ist ordentliches Mitglied des Trägervereins „Hessische Heimvolkshochschule BURG FÜRSTENECK e. V.“ und gestaltet als einziges Mitglied mit zwei stimmberechtigten Vertretern in der Mitgliederversammlung sowie als kooptiertes Mitglied im Vorstand unmittelbar und nachhaltig die strategischen Entscheidungen für die weitere Entwicklung der Akademie BURG FÜRSTENECK mit. Durch ihre Mitgliedschaft unterstützen Sie dieses Mandat des Freundeskreises im Trägerverein.

 

Als Mitglied im FÜRSTENECKER FREUNDESKREIS sind alle Teilnehmer/innen und Referent/innen herzlich willkommen. Die Mietgliederversammlung wählt jeweils für zwei Jahre eine Sprecherin und einen Sprecher. Diese vertreten den Freundeskreis und haben jederzeit offene Ohren für Ihre Anliegen, Anregungen und Bedürfnisse. Als Interessengemeinschaft der Teilnehmenden und Referenten pflegt der Freundeskreis den Kontakt zu den Mitarbeitenden und dem Trägerverein von BURG FÜRSTENECK, berät bei den Entwicklungen auf der Burg und beteiligt sich an inhaltlichen Schwerpunkten und kulturellen Events.

 

Mit einer Mitgliedschaft im FÜRSTENECKER FREUNDESKREIS erhalten Sie in unregelmäßigen Abständen zusätzliche Informationen über aktuelle Planungen und Entwicklungen auf der Burg und können über die beiden Freundeskreissprecher Einfluss nehmen. Eine Mitgliedschaft verpflichtet Sie zu nichts außer zur Zahlung eines kleinen Mitgliedsbeitrags (mindestens 15 Euro jährlich). Mit diesen Mitgliedsbeiträgen unterstützt der Freundeskreis kleinere Neuanschaffungen, Stipendien oder kulturelle Veranstaltungen, wie z.B. das „KulturBonbon“ bei der jährlichen Pfingsttagung „Fürstenecker Impulse“.

 

Zu dieser Pfingsttagung mit ihrem jährlich wechselnden Schwerpunktthema sind die Mitglieder des FÜRSTENECKER FREUNDESKREISES in besonderer Weise eingeladen. Gemeinsam mit dem Burgteam gestaltet der Freundeskreis diese Tage in einer Mischung aus inhaltlichen Impulsen, musisch-kulturellen Werkstätten und persönlichen Begegnungen. Auch die jährliche Mitgliederversammlung des Freundeskreises findet in diesem Rahmen statt.

 

Sie wollen Ihre Verbundenheit zeigen und uns unterstützen? – Wir freuen uns auf Sie!


Birgit Fiedler und Karsten Evers

(Sprecherin und Sprecher des FÜRSTENECKER FREUNDESKREISES)

 

Sie haben sich entschieden?

Hier können Sie die Beitrittserklärung als PDF herunterladen und mit einem PDF-Reader am Computer ausfüllen und dann ausdrucken: Beitrittserklärung

Birgit Fiedler und Karsten Evers