Aktuelles von der BURG FÜRSTENECK

23. Dezember 2018

Weihnachtsgrüße von Burg Fürsteneck

Das Burg Team wünscht ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest

Weihnachtsgrüße von Burg Fürsteneck

Es müssen nicht Männer mit Flügel sein

Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein,
die Engel.
Sie gehen leise, sie müssen nicht schrein,
oft sind sie alt und hässlich und klein,
die Engel.

Sie haben kein Schwert, kein weißes Gewand,
die Engel.
Vielleicht ist einer, der gibt dir die Hand,
oder er wohnt neben dir, Wand an Wand,
der Engel.

Dem Hungernden hat er das Brot gebracht,
der Engel.
Dem Kranken hat er das Bett gemacht,
und hört, wenn du ihn rufst, in der Nacht,
der Engel.

Er steht im Weg und er sagt: Nein,
der Engel.
Groß wie ein Pfahl und hart wie ein Stein –
Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein,
die Engel.

Rudolf Otto Wiemer

 

Liebe Freundinnen und Freunde von Burg Fürsteneck,

mittlerweile ist es auf unserer Burg ruhig geworden, in unserem Burghof leuchten die Kerzen am Weihnachtsbaum. Ein intensives, lebendiges und kreatives Jahr 2018 geht dem Ende entgegen. Auch über den Jahreswechsel werden Menschen in der besonderen Atmosphäre der Burg ihre kreativen Fähigkeiten ausprobieren, Aktives und Besinnliches miteinander verbinden … und gemeinsam den Übergang in das neue Jahr gestalten und feiern. Und gleich am 01. Januar geht es weiter mit den BordunMusikTagen. Ein schöner Start in das neue Jahr.

Das Burg Team wünscht Ihnen und Ihren Lieben ein schönes, friedliches und besinnliches Weihnachtsfest. Wir freuen uns auf das Wiedersehen und auf viele reizvolle gemeinsame Projekte und Begegnungen im neuen Jahr 2019!

BURG FÜRSTENECK bei winterlicher Nacht