Burg Aktuell

Rückblick Apfel-Pflückfest mit Swing und Politik

Ein weiteres Jubiläumsfest auf unseren Streuobstwiesen.

In diesem Jahr wird die Hessische Heimvolkshochschule bei Eiterfeld 70 Jahre alt und öffnet zu verschiedenen Konzerten, Seminaren und Feierlichkeiten regelmäßig ihre Tore. Am vergangenen Wochenende galt es schöne Stunden in der Natur zu verbringen. Genüsse rund um den Apfel und Swing-Musik standen beim Pflückfest auf dem Programm. Die Landräte Torsten Warnecke (SPD) aus Bad-Hersfeld und Bernd Woide (CDU) aus Fulda standen genauso zum Gespräch bereit, wie Tanja Hartdegen (SPD) und Stefanie Klee (CDU), welche Beide für den Hessischen Landtag kandidieren.

Die Sonne strahlte mit den Gesichtern vieler Besucher um die Wette, als Akademieleiter Hartmut Piekatz auf einer Bühne neben den Streuobstwiesen der mittelalterlichen Burg das Apfel-Pflückfest eröffnete. Piekatz erläuterte die wechselhafte Geschichte der Anlage und machte deutlich, welchem Auftrag die Erwachsenenbildungseinrichtung heute nachgehe. In den Programmbereichen Kultur, Beruf und Gesellschaftspolitik finden regelmäßig Kurse statt, welche Menschen aus ganz Deutschland und darüber hinaus für ihre Weiterbildung nutzten. Matthias Feuerstein und Carsten Bäumler, Programmbereichsleitungen der Burg, führten im Anschluss mit den politischen Gästen ein Gespräch über Lebenslanges Lernen und den jeweiligen Blick auf Aspekte von Nachhaltigkeit und Regionalität.

Beim Rotary Club Bad Hersfeld durften die Besucher schauen und genießen. Vor Ort wurden Äpfel ausgepresst und der gewonnene Saft verkostet. Auch Apfelwaffeln ergänzten das breite Angebot an Speisen und Getränken aus der Burgküche. Astrid Schäfer bot mehrere fachkundige Rundgänge zum Thema Streuobst an, denn die Burg verfügt über eine der größten bio-zertifizierten Streuobstwiesen Hessens. Und natürlich duften Besucher an diesem Tag auch selbst ernten oder Apfelbäume aus eigener Aufzucht erwerben.

Abgerundet wurde das Fest durch Dudelsack-Musik von Christoph Pelgen und einem Konzert des „Bad Mouse Orchestra“. Das kleine Orchester ließ den Swing der 1920er Jahre wieder aufleben. Weitere Veranstaltungen im Rahmen des Jubiläumsprogramms finden sich unter https://www.burg-fuersteneck.de/70jahre

Neue Seminare im 2. Halbjahr 2024

Weiterlesen

Ein Gegenpol zum digitalen Alltag

Weiterlesen

Interview aus dem Programmbereich Gesellschaftspolitik

Weiterlesen

Jetzt Kurse aus den Bereichen Kultur, Beruf und Gesellschaft buchen!

Weiterlesen

Vorstellung der Projekte

Weiterlesen

Adventliche Stimmung in einem einmaligen historischen Ambiente.

Weiterlesen

Viele Interessierte bei Veranstaltung der Akademie in Fulda.

Weiterlesen

Die Burg im Hessischen Rundfunk.

Weiterlesen

Projekt „Netzwerke für Demokratiebildung“ stützt Ehrenamt in Fulda.

Weiterlesen

Ein weiteres Jubiläumsfest auf unseren Streuobstwiesen.

Weiterlesen