Willkommen auf der Burg Fürsteneck
Bildung voller Leben

+++ Aktuelle Corona-Informationen +++

Aktuelles: Hessen schafft das Beherbergungsverbot für Reisende aus innerdeutschen Corona-Risikogebieten ab.

----

Liebe Freundinnen und Freunde der Akademie Burg Fürsteneck,
liebe Gäste!

Um einer Verbreitung des neuartigen Corona-Virus weiter entgegenzuwirken, haben wir ein umfassendes Hygienekonzept auf Grundlage der gesetzlichen Vorschriften im Land Hessen entwickelt. Gerne beantworten wir Ihre Fragen dazu!
Aktuelle Informationen und Handlungsempfehlungen erhalten Sie auch auf der Webseite www.hessen.de. Die Landesregierung Hessens fasst aktuelle Informationen der Ministerien zum neuartigen Corona-Virus auf dieser Webseite sehr gut zusammen. Klicken Sie dort bitte auch die Links zu weiterführenden Informationen des Robert-Koch-Instituts und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung an.  
Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Burg-Team

>>> Hier finden Sie weitere aktuelle Corona-Hinweise für Ihre Teilnahme

Nach 65 Jahren wurde die Akademie von Helmut Bernert, einem früheren Teilnehmer, besucht.

Weiterlesen

Ein Interview mit und über den Fürstenecker Freundeskreis, Bindeglied zwischen Teilnehmer*innen, Dozent*innen, Burgteam und Trägerverein

Weiterlesen

Langjährige Teilnehmerin der Nyckelharpa Fortbildung hat ein Buch herausgebracht.

Weiterlesen

Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

Unsere nächsten Kurse:

26.10. - 30.10.

Rücken fit, mach mit!

Stärkung der inneren und äußeren Rücken-(Haltung) im beruflichen Kontext. Gesundheit und Vitalität in der Gesellschaft.

Aufrecht durch den Alltag gehen, mit allen Anforderungen zurecht kommen und dabei Größe und Stabilität beweisen. Das ist in der heutigen Zeit mehr denn je gefragt.

Details
26.10. - 30.10.

Diary Writing Across Cultures

Interkulturelles Training und selbstreflexives (Tagebuch-)Schreiben als Handwerkszeug für Beruf und gesellschaftspolitische Diskussion

In diesem Workshop soll ein offener Raum geschaffen werden, um zwei Bereiche zu erkunden, die scheinbar nicht zusammengehören: Kreatives, selbstreflexives (Tagebuch-)Schreiben und Interkulturelles Training. Diese werden in fünf Modulen miteinander kombiniert. 

Details
30.10. - 01.11.

Cello-Technik mit System

Der Kurs thematisiert in Einzel- und Gruppenunterricht die verschiedenen Aspekte der Cellotechnik.

Details
30.10. - 01.11.

Bin mal kurz weg…

Ein entspanntes und bewegtes Wochenende auf der Burg

Wenn die Tankanzeige deines Autos auf Reserve geht, dann fährst du automatisch zur Tankstelle und tankst wieder auf. Wenn unsere Lebensenergie auf Reserve geht, dann tun wir oft nur das nötigste, um gerade eben wieder weiter zu funktionieren.

Details
30.10. - 01.11.

Figur im Raum – Wege zum Menschen

Von der Idee zum Bild über Bleistift und Kohle zu Acryl und Tempera

Das Lebendige und Typische von Menschen kann auf verschiedene Weisen gesehen und dargestellt werden. Vom klassischen Portrait mit seiner Fokussierung auf das Gesicht bis zum schemenhaft Figürlichen, ganz nah oder weit entfernt. Ausdruck, Geste, Position im Raum, Gegenstände, aber auch Material, Farbe und Bildstruktur vermitteln auf je eigene Weise eine bestimmte Sichtweise. Wir wollen uns thematisch mit dem Menschen beschäftigen, wobei jeder Teilnehmende bei der Motivauswahl je nach Interesse und Vorwissen seinen Schwerpunkt setzen kann.  

Details
02.11. - 06.11.

Spickzettel im Kopf

Gedächtnistraining und Merktechniken zur Bewältigung von Komplexität in Beruf und Gesellschaft

Wer erfolgreich sein will, braucht ein leistungsfähiges Gedächtnis, denn die Herausforderungen in Beruf und Alltag sind groß. Die Fähigkeit, neue Informationen schnell aufnehmen und abspeichern zu können, spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Details
02.11. - 06.11.

Qi Gong und Coaching

Methoden zur psychischen Stärkung und Klärung. Ruhe finden in der Highspeed-Gesellschaft.

Die gegenwärtige Arbeitswelt zeichnet sich dadurch aus, dass Arbeitsprozesse verdichtet werden und immer mehr Menschen in Befristungen, Teilzeitstellen und in Mehrfach Beschäftigungen für ihren Unterhalt sorgen müssen. Dazu kommen weitere tagespolitische Unsicherheiten, die Erziehung eigener Kinder, die Pflege von Angehörigen, etc. Dies kann den Druck auf den Einzelnen so sehr verstärken, dass die eigenen Belastungsgrenzen oft weit überstrapaziert werden. Über kurz oder lang ist der Mensch erschöpft und wird krank.

Details
02.11. - 06.11.

Ich bin dann mal ausgeglichen…

Strategien für Frauen um Stress im beruflichen und privaten Umfeld, unter den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, zu managen

Anspannung und Entspannung – zwei sehr wichtige Aspekte unseres Lebens. Oft aber nimmt die Anspannung immer mehr zu, und die physische sowie psychische Entspannung rückt in den Hintergrund. Es entsteht eine Belastungssituation, die auf Dauer gravierende Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann. Frauen sind hiervon meist häufiger betroffen und oft durch Doppel- und Dreifachbelastungen stärker gefordert.

Details

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Virtueller Rundgang durch die Burg Fürsteneck: