Foto: Thomas B. Fell

Bildung voller Leben – die Zukunft anfassen

Frei von üblichen Verpflichtungen konzentrieren Sie sich auf Lerninhalte und Aktivitäten: Beruf, musisch-kulturelles Tun, Familie, Gesundheit, Natur.

BURG FÜRSTENECK ermöglicht „Auftanken“, neue Erfahrung, Begegnung und Gemeinschaft. Sie entfalten Ihre eigenen Fähigkeiten und setzen Akzente. Dazu sind wir gerne Ihre Begleiter: Informativ, methodisch sicher, lebensorientiert, aufmerksam und persönlich engagiert.

Leitbild

Wissensrouten Teil 1 und 2

Teil 1: 24.-26. August 2018 / Teil 2: 7.-9. Dezember 2018

Zwei vergünstigte Wochenend-Workshops zum Thema ‚Deutsch-deutsche Geschichte multimedial erzählt‘

Haben Sie Lust, Fragen nachzugehen wie: Welche Auswirkungen hatten die deutsche Teilung und Wiedervereinigung auf die Region rund um den Point Alpha und die Burg Fürsteneck? Wie erlebten die  Menschen dieser Region die Zeit, als Grenzbefestigungen gebaut oder 1989 die Grenze wieder geöffnet wurde? Und wie präsent ist das Thema heute in der Rhön? Solchen spannenden Fragen können Sie sich in zwei aufeinander aufbauenden Wochenend-Workshops widmen und gemeinsam mit Kursleitungen der Point Alpha Stiftung und der Akademie Burg Fürsteneck eigene multimediale Beiträge zur Aufarbeitung regionaler deutsch-deutscher Geschichte erstellen.

Weiter Informationen und Anmeldung

Rhetorik und Freie Rede

Foto: Georg Bühler

Haben Sie sich schon einmal vorgestellt, im Beruf mit Leichtig­keit und Erfolg Ihre Ziele und Vorstellungen zu erreichen? Eine wichtige Grundvoraussetzung dafür ist Ihre Fähigkeit, sich in Gesprächen, Diskussionen oder Verhandlungen redend darzustellen und konstruktive Lösungen herbeizuführen. Lernen Sie in einem abwechslungsreichen und handlungsorientierten Seminar, eigene Sprachmuster zu erkennen und zu verändern.

Weitere Informationen und Anmeldung

Systemisches Seminar

Foto: Georg Bühler

Dream Team? Teamarbeit ist doch vor allem dann ein Thema, wenn sie nicht klappt. Systemische Teamentwicklung bedeutet, das Team als ein soziales System zu verstehen, das Augenmerk auf die unterschiedlichen Faktoren sozialer Systeme und deren Umwelten zu richten.

Weitere Informationen und Anmeldung

FJARILL kommen wieder! ... mit neuer CD "Kom Hem"

Augen auf. Ohren auf.
Das Herz weit offen.
Lieder über Heimat.

Auch nach 15 Jahren Bestehen des Duos Fjarill ist es immer noch nicht einfach, eine Schublade für diese Musik zu finden. Popmusik mit schwedischen Texten? Weltmusik aus Südafrika und Skandinavien? Vocaljazz?
Sechs gemeinsame Alben, Weltmusikpreise, hunderte Konzerte in ganz Europa – Fjarill aus Hamburg haben viel erreicht. Interessanter Weise ähneln sich die Sprachen Schwedisch und Afrikaans. „Komm nach Hause“ heißt auf Afrikaans „kom huis toe“ und auf Schwedisch „zu Hause“ einfach „hem“. Das neue Album heißt „Kom Hem“. Hier geht es um alles, was die neue CD ausmacht: Nach Hause kommen, eine neue Heimat finden, sich zurechtzufinden, anzukommen, lieben zu lernen.

Termin: Sonntag, 21.10.2018.
Der Kartenvorverkauf startet am 25.06.2018.

Sommerfest auf Burg Fürsteneck am 02.09.2018

Wer schon immer mal neugierig war, was sich hinter den dicken Burgmauern versteckt, ist am ersten Sonntag im September herzlich eingeladen die Burg und ihr Angebot zu erkunden.
Teilnehmende aus der Fortbildungsreihe zur Musik des Mittelalters werden um 14.00 Uhr mit einer musikalischen Geschichte unser Sommerfest eröffnen. Wer möchte kann anschließend in der mittelalterlichen Schmiede ein kleines Werkstück selbst herstellen, was nicht nur für Kinder interessant ist. Neben den obligatorischen Leckereien wie Kaffee, Kuchen und Grillwurst wird es unter anderem ein Angebot für Kontratanz zum Kennenlernen geben. Der "Fürstenecker Aufzug" (kurz vor 17:00 Uhr) darf natürlich nicht fehlen!

Das Burg-Team freut sich auf Sie und Euch, auf bestes Wetter und ein fröhliches Miteinander!

FSJ und BFD: Wir freuen uns auf Deine Bewerbung

 

Du möchtest ein "Freiwilliges Soziales Jahr - Kultur" bestreiten oder den  „Bundesfreiwilligendienst“ machen? Und das Ganze auf einer historischen Burg mit noch nicht ganz so historischen Kolleginnen und Kollegen? Dann schau doch mal bei uns vorbei. Es gibt viel zu lernen, immer was zu tun und Spaß bei der Arbeit.

bildung(at)burg-fuersteneck(dot)de

 

 

27.-31. August 2018: Die Mauer ist weg!

Deutsch-deutsche Geschichte

Ein Bildungsurlaub zur deutsch-deutschen Geschichte im hessisch-thüringischen Grenzgebiet


Die Burg Fürsteneck bietet in Kooperation mit der Point Alpha Akademie die Möglichkeit, der Zeit von der Teilung über die Wiedervereinigung bis heute mit regionalem Bezug nachzuspüren. Zeitzeugengespräche stehen auf dem Programm und ein Besuch der Gedenkstätte Point Alpha. Gemeinsam werden Schwerpunkte aufgearbeitet, wie z.B. das Thema ‚geschleifte Höfe‘. Wo einst der Todesstreifen die Menschen trennte, konnten sich im Lauf der Jahrzehnte seltene Tiere und Pflanzen ansiedeln. Ein Teil dieses ‚Grünen Bandes‘ wird im Zuge einer Grenzwanderung erkundet.
Weitere Informationen zum Bildungsurlaub "Die Mauer ist weg!"

500 + 1 „Reformation geht weiter"

Luther

Wir freuen uns darüber, dass es uns gelungen ist, im 65. Jubiläumsjahr von Burg Fürsteneck neben dem Symposium „Kulturelle Bildung auf dem Weg“ eine weitere reizvolle Veranstaltung anbieten zu können. Auch hier geht es um die Frage, wie wir im 21. Jahrhundert leben wollen. Im Jahr nach dem Reformationsjubiläum wollen wir uns mit reizvollen Gästen der Frage stellen, was vom Reformationsjubiläum geblieben ist. Brauchen wir noch Religion(en)?

 

Wir laden Sie herzlich ein, am Samstag, den 3.11.2018 mit uns und unseren Gästen ins Gespräch zu kommen: LINK

Kurse jetzt online buchen

Ihren Kurs können Sie jetzt bequem online buchen. Wählen Sie zunächst Ihren Wunschkurs aus.

Kurse ansehen und buchen

Kurskalender

Referentinnen u. Referenten

Unsere Kurse werden von Kennern ihres Fachs geleitet. Überzeugen Sie sich am besten selbst.

Referenten A-Z

Fotogalerie

Sie finden hier Bilder zu vergangenen Kursen. Reinschauen lohnt sich.

Fotogalerie