Willkommen auf der Burg Fürsteneck
Bildung voller Leben

+++ Aktuelle Informationen +++

Liebe Freundinnen und Freunde der Akademie Burg Fürsteneck, liebe Gäste!

Seit dem 13.06.2021 haben wir den Kursbetrieb wieder aufgenommen. Wir freuen uns sehr, Sie bald wieder auf der Burg begrüßen zu können!
Ihr Burg-Team

>>> Hier finden Sie weitere aktuelle Corona-Hinweise für Ihre Teilnahme

Offene Stellen

Wir können AB SOFORT ein wenig Unterstützung gebrauchen!

Mitarbeiter (w/m/d) in der Hauswirtschaft und Ferienjobler (w/m/d) für die Hausreinigung und Kurseinrichtung gesucht.

>>> Hier geht´s zu den offenen Stellen.

Seit rund einem Monat haben wir die Burg mit sechs Luftreinigern ausgestattet.

Weiterlesen

Die Online-Aufführung "Vom Monolog zum Dialog..." findet am 27. Mai statt, jetzt Platz vormerken!

Weiterlesen

Am Osterwochenende mussten wir die traurige Nachricht entgegennehmen, dass unser langjähriger Vorstandsvorsitzender und "Vater der Schülerakademien" Prof. Dr. Wolfgang Metzler in der Nacht von Karfreitag auf Karsamstag von uns gegangen ist. 

Weiterlesen

Nach 65 Jahren wurde die Akademie von Helmut Bernert, einem früheren Teilnehmer, besucht.

Weiterlesen

Unsere nächsten Kurse:

10.12. - 12.12.

Schöner die Lieder nie klingen - als wenn man selber singt…

Ein Wochenende zum mehrstimmigen Singen

Wir lassen Chorsätze und Kanons ganz verschiedener Epochen, Themen und Stilrichtungen erklingen.

Details
10.12. - 12.12.

Irish Guitar Workshop

Für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene

Ob Jigs und Reels, Polkas und Märsche, gefühlvolle Balladen oder Kompositionen des blinden Harfenspielers Turlough O´Carolan – Patrick Steinbach, irisch stämmiger Gitarrist und Autor beim Fachmagazin AKUSTIK GITARRE, zeigt den Teilnehmenden, wie sie irische Tunes mit wenig Aufwand, aber mit viel Spaß, in der Gruppe spielen und arrangieren können.

Details
13.12. - 17.12.

Pilates - Beweglichkeit und Kraft

Voraussetzungen für ein vitales Leben in Beruf und Gesellschaft.

Ganz in seiner Mitte zu sein, aus der Kraft des Beckenbodens, die eigene Stabilität erfahren. Mit dem eigenen Körper in Balance zu kommen, hilft uns, auch im Alltag besser auf die Signale des Körpers zu achten. Der Geist folgt dem Körper und somit wird auch die mentale Seite unserer Persönlichkeit durch ein gutes Training gestärkt. 

Details
13.12. - 17.12.

„Slow Art“ - Langsame Kunst in schnellen Zeiten

Kreativer Gegenpol zum Effizienzstreben in Arbeitswelt und Highspeed-Gesellschaft

„Schneller, weiter, höher“ war einst die optimistische Fanfare beim Aufbruch in die Moderne und hat sich inzwischen längst zum Fluch verkehrt, dem in der heutigen Gesellschaft kaum jemand entkommt. 

Details
13.12. - 17.12.

Vom „Theater der Unterdrückten" zur „Theatralen Supervision“

Theaterpädagogik für eine humanistische, partizipative Gesellschaft

Im Zentrum des gesellschaftspolitischen Ansatzes des "Theater der Unterdrückten" steht der zwischenmenschliche Dialog mit dem Ziel eine bestehende Unterdrückung zu überwinden. In diesem Bildungsurlaub werden einzelne Methoden des „Theaters der Unterdrückten“ vorgestellt, die bei der „Theatralen Supervision“ zur Anwendung kommen, welche von Harald Hahn entwickelt wurde.

Details

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Virtueller Rundgang durch die Burg Fürsteneck: