Willkommen auf der Burg Fürsteneck
Bildung voller Leben

+++ Aktuelle Informationen +++

Liebe Freundinnen und Freunde der Akademie Burg Fürsteneck, liebe Gäste!

Seit dem 13.06.2021 haben wir den Kursbetrieb wieder aufgenommen. Wir freuen uns sehr, Sie bald wieder auf der Burg begrüßen zu können!
Ihr Burg-Team

 

>>> Hier finden Sie weitere aktuelle Corona-Hinweise für Ihre Teilnahme

Offene Stellen

Wir können AB SOFORT ein wenig Unterstützung gebrauchen!

Programmbereichsleitung Gesellschaft (w/m/d)

Mitarbeiter (w/m/d) in der Hauswirtschaft und Ferienjobler (w/m/d) für die Hausreinigung und Kurseinrichtung gesucht.

>>> Hier geht´s zu den offenen Stellen.

Seit rund einem Monat haben wir die Burg mit sechs Luftreinigern ausgestattet.

Weiterlesen

Die Online-Aufführung "Vom Monolog zum Dialog..." findet am 27. Mai statt, jetzt Platz vormerken!

Weiterlesen

Am Osterwochenende mussten wir die traurige Nachricht entgegennehmen, dass unser langjähriger Vorstandsvorsitzender und "Vater der Schülerakademien" Prof. Dr. Wolfgang Metzler in der Nacht von Karfreitag auf Karsamstag von uns gegangen ist. 

Weiterlesen

Nach 65 Jahren wurde die Akademie von Helmut Bernert, einem früheren Teilnehmer, besucht.

Weiterlesen

Unsere nächsten Kurse:

18.10. - 22.10.

Mit ‚Legislativem Theater‘ den Dialog im ländlichen Raum stärken!

Erlernen, Erleben und Ausprobieren einer neuen partizipativen Methode der politischen Bildung

Diese theaterpädagogische Fortbildung richtet sich an Interessierte unterschiedlicher Professionen, die das Legislative Theater kennenlernen und ausprobieren möchten. Das Legislative Theater ist ein Theateransatz, um gesellschaftliche Diskurse mit den Mitteln des Theaters zu initiieren. Der ursprünglich vom Theatermacher Augusto Boal (Theater der Unterdrückten) stammende Ansatz hat zwei Besonderheiten. Einerseits die partizipative Einbeziehung des Publikums, dessen Rolle weit über das Zuschauen hinausgeht. Andererseits den direkten Bezug zur Legislative (Gesetzgebung). Bei den Aufführungen des Legislativen Theater Berlins, dessen Macher die Fortbildung leiten werden, sind immer aktuelle Mandatsträger*innen der Politik am Aufführungsprozess beteiligt.

Details
18.10. - 22.10.

Wie geht´s? Wie steht´s?

Potenzialentwicklung im Hatha Yoga für Arbeitnehmende und der Wandel hin zur gesundheitsbewussten Gesellschaft

Erkenntnisse der uralten Yogapraxis und neue Ergebnisse der Hirnforschung bestätigen, dass die verschiedenen Disziplinen des Hatha-Yoga (Asana, Tiefenentspannung, Atemlenkung, Meditation und Ayurveda) unsere persönlichen Ressourcen und die Entfaltung von Selbstregulierung, Selbstwirksamkeit und Handlungsfähigkeit für unseren Berufsalltag nachhaltig stärken. 

Details
18.10. - 22.10.

Creative Writing Across Cultures

Interkulturelles Training und literarisch-kreatives Schreiben als Handwerkszeug für Beruf und gesellschaftspolitische Diskussionen

In diesem Workshop werden selbstreflexives, literarisch-kreatives Schreiben und interkulturelles Training in insgesamt 5 Modulen miteinander kombiniert. Dabei wird der Bereich der persönlichen Aufzeichnung, wie Tagebuch und Journal, diesmal auch zum literarisch-fiktiven Schreiben hin geöffnet. Der Kurs „Diary Writing Across Cultures“, in dem das Tagebuchschreiben ganz im Vordergrund stand, kann als Grundlagenkurs verstanden werden; beide Kurse können aber auch unabhängig voneinander besucht werden.

Details

Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Virtueller Rundgang durch die Burg Fürsteneck: