"Überall geht ein frühes Ahnen dem späteren Wissen voraus." (Alexander von Humboldt)

Kurs 20-11414 - als Bildungsurlaub beantragt  | 
anmelden möglich

"Überall geht ein frühes Ahnen dem späteren Wissen voraus." (Alexander von Humboldt)

Schulung der Intuition als Kompetenz für gesellschaftliche und berufliche Situationen

20. Juli 2020 10.15 Uhr bis 24. Juli 2020 13.00 Uhr
Kursgebühren:

450 - 500 € (inkl. Ü/VP),
270 € Jugendtarif, 315 € Sozialtarif
Die Kursgebühr gilt grundsätzlich für Doppelzimmerbelegung.
weitere Infos zu den Kursgebühren

Dieses Seminar ist beim Hessischen Sozialministerium als Bildungsurlaub beantragt worden.

Kursbeschreibung:

Für unseren beruflichen wie privaten Alltag sind schnelle Entscheidungen und Vertrauen in unser Bauchgefühl unerlässlich. In diesem Seminar erforschen wir, in welchen Situationen Instinkt, Erfahrungswissen und daraus resultierend Intuition sinnvolle und anwendbare Instrumente sind. Durch das Üben von Achtsamkeit, Konzentration und dem Bewusstsein über eigene Ideen, Muster und Motive schaffen wir Voraussetzungen, den Zugang zur eigenen Intuition (wieder-) zu entdecken. So können wir persönliche, gesellschaftliche und organisationelle Prozesse über den klugen Verstand hinaus beeinflussen und unterstützen? Was unter Intuition genau zu verstehen ist, und wie wir sie für Entscheidungen, Kreativitätsprozesse und zur Impulskontrolle in Konfliktsituationen nutzen können, sind weitere Punkte, die wir in diesem Seminar beleuchten. In einer stark von Ratio und Vernunft geprägten Gesellschaft erweitern wir unseren Kompetenzkoffer um Spontaneität, Eingebung und das Vertrauen in die eigene unmittelbare Wahrnehmungskraft ohne Reflexionsschleifen.
Seminarinhalte:

  • Treffen von intelligenten und intuitiven Entscheidungen
  • Lösungsstrategien für berufliche Fragestellungen Konstruktiver Umgang mit Widerständen bei Veränderungen 
  • Schulung und Ernst nehmen des eigenen Gespürs 
  • Aufdecken eigener Verhaltensmuster und Glaubenssätze 
  • Körperarbeit und Kreativitätstechniken.

Susanne Lehmann

Fotografin, Kommunikations- und Werbefachwirtin, Master of Science im Veränderungsmanagement. Seit 2003 als Trainerin und Coach in der Erwachsenenbildung selbständig, Mitarbeit in NEUE LERN PRAXIS e.V. (NLP, Kommunikation- und Konflikt, Ressourcen- und Zufriedenheitsmanagement).

Weitere Infos zur Referentin

Kurspartner

Bitte beachten Sie auch die Kurse, die wir in Kooperation mit anderen Institutionen anbieten.

Kurspartner

Kursgebühr

Alle Infos über Materialkosten, Preisspannen, Ermäßigte Preise gibt es hier. Die Kursgebühren sind gültig für unsere offen ausgeschriebenen Kurse.

Kursgebühr

Referentinnen u. Referenten

Unsere Kurse werden von Kennern ihres Fachs geleitet. Überzeugen Sie sich am besten selbst.

Referenten A-Z

Fotogalerie

Sie finden hier Bilder zu vergangenen Kursen. Reinschauen lohnt sich.

Fotogalerie