Kultur
Bildende und Darstellende Kunst

Alchemie der Malerei

Malerei pur! Wir nutzen ALLES und stellen selbst her

Lebendig Malen heißt: Alle verfügbaren Materialien und Ausdrucksmittel gebrauchen und raffiniert selbst herstellen. 

Wir werden besondere Farbenklänge selbst herstellen und erleben alle Malweisen von lasierend bis spachtelnd. Dabei nutzen wir die reichhaltigen künstlerischen Materialien des Fürstenecker Atelierfundus, um neue experimentelle Ausdrucksmittel zu entdecken und auszuprobieren. Es entstehen überraschende Materialkombinationen, mit neuen Formaten, in die auch Naturelemente von Draußen einfließen können. Wir werden sowohl expressive wie auch meditative Ausdrucksformen kennenlernen und erleben. Dabei finden wir neues Gestaltungs-Material, um es frei und reizvoll zu kombinieren. Außerdem betrachten wir, ganz individuell, spannende Malerei-Motive und erfahren den jeweils passenden und hilfreichen Bildaufbau. Etwa bei der Frage: Welche Farb-Grundierung eignet sich da besser? ... All dies wird uns anregen und neue kreative Impulse wecken.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das Grundmaterial ist auf der Burg vorhanden. 

13.09. - 15.09.2024

Kurs-Nr. 24-10711
 18.00 Uhr  13.00 Uhr
Lf

Dieses Seminar ist mit 2 Tagen als hessische Lehrerfortbildung akkreditiert worden.

Kursgebühren:*
 
330 - 430 € (inkl. Ü/VP/Einzelzimmer)
290 - 390 € (inkl. Ü/VP/Doppelzimmer)
174 € Jugendtarif, 203 € Sozialtarif
Alchemie der Malerei
Referent*in