Kultur
Bildende und Darstellende Kunst

Von der Handschrift zur Kalligraphie

Am Anfang steht die Experimentierfreude

In diesem Kurs wollen wir mit unserer Handschrift spielen. Damit verlassen wir den Rahmen und schreiben intuitiv. Es kommen ungewöhnliche Schreibwerkzeuge, z.B. Pipetten, Balsaholz, Stöckchen, uvm. zum Einsatz. Wir lassen uns von der Natur inspirieren. 

Ein kurzer Text (kann auch gerne mitgebracht werden), Collagen, Schriftproben fügen wir auf Doppelseiten zu einer „Geschichte“ zusammen. Beim Buchgestalten sind wir Autoren und Gestalter. 
Dieser Kurs richtet sich an kreative Schreibbegeisterte ohne Vorkenntnisse. 
Kursmaterial: alles was wir benötigen, steht vor Ort zur Verfügung. 
Ergänzend können gerne eigene Materialien zur Gestaltung mitgebracht werden: persönliche Schreibwerkzeuge (wenn vorhanden), oder eigenes Collagematerial (zum Beispiel alte Buchseiten). Benötigt wird eine Tischlampe, die bitte von jedem Teilnehmer mitgebracht wird.

08.06. - 12.06.2022

Kurs-Nr. 22-32508
 16.00 Uhr  15.30 Uhr
Kursgebühren:
465 - 515 € (inkl. Ü/VP)
325,50 € Sozialtarif, Jugendtarif 279 €
Die Kursgebühr gilt grundsätzlich für Doppelzimmerbelegung.

Wichtiger Hinweis:

Dieser Kurs wurde leider abgesagt. Wenn Sie Interesse haben, an einem späteren Kurs zum gleichen oder einem ähnlichen Thema teilzunehmen, klicken Sie unten auf "Interessentenliste", füllen das Formular aus und wir informieren Sie, sobald der Kurs angeboten wird.

Von der Handschrift zur Kalligraphie
Von der Handschrift zur Kalligraphie
Leitung