Kultur
Bildende und Darstellende Kunst

Japanische Tuschmalerei

Die SUMI-E Malerei. SUMI = die Tusche, E = das Bild

„Bevor Du zu Malen beginnst, lass Herz und Hand in die Pinselspitze fließen.“

An diesem Wochenende lernen wir mit sparsamen Mitteln das Wesentliche auszudrücken. Wir beschäftigen uns mit Bambus, Kiefer und Pflaumenblüte, den „3 Edlen“ in der japanischen Symbolik. Es wird nicht vorgemalt oder korrigiert, denn jeder Pinselstrich steht für sich, so wie er ist. Gemalt wird auf Übungspapier, weißem Papier und japanischem Reispapier.

Für fortgeschrittene Landschaftsmalerei: Bitte bringen Sie Ihre zwei Lieblingsfotos mit und wir versuchen gemeinsam, die beiden Motive in SUMI-E umzusetzen.

Vorerfahrungen sind nicht notwendig. Für das Material sind 2,50 € direkt an die Kursleiterin zu entrichten.

25.09. - 27.09.2020

Kurs-Nr. 20-32317
 18.30 Uhr  13.00 Uhr
Lf

Dieses Seminar ist mit 2 Tagen als hessische Lehrerfortbildung akkreditiert worden.

Kursgebühren:
250 - 300 € (inkl. Ü/VP)
150 € Jugendtarif, 175 € Sozialtarif
Japanische Tuschmalerei
Leitung