Kultur
Bildende und Darstellende Kunst

Malen mit Pigmenten - eine Verheißung

... ganz ohne Terpentingerüche

Wer einmal so gemalt hat, sieht Farben und Ihre Leuchtkraft ganz mit neuen Augen!“ 

So höre ich immer wieder von Farbbegeisterten. Wir stellen uns eine Eitempera (aus Ei/Leinöl/Dammar/Wasser) selbst her. Diese vermalen wir mit wunderbar leuchtend reinen Farbpigmenten. Ganz ohne Acrylkunststoff und Terpentin. So können wir den Farb-Glanz, die Leuchtkraft, eine schnelle oder langsame Trocknung, und die Malweise bis zur intensivsten Farbbrillianz ganz einfach selbst steuern: Wie zu Urzeiten der Malerei und doch hochaktuell! Das Malen mit Eitempera ist für jede Maltechnik wunderbar einfach im Gebrauch. Sie ist preiswert, riecht angenehm, ist lichtecht und sehr haltbar. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das benötigte Grund-Material ist auf der Burg vorhanden.        

01.04. - 05.04.2024

Kurs-Nr. 24-10631
 10.00 Uhr  13.00 Uhr
Kursgebühren:*
 
625 - 725 € (inkl. Ü/VP/Einzelzimmer)
545 - 645 € (inkl. Ü/VP/Doppelzimmer)
327 € Jugendtarif, 381,50 € Sozialtarif
Malen mit Pigmenten - eine Verheißung
Malen mit Pigmenten - eine Verheißung
Referent*in