Kultur
Bildende und Darstellende Kunst

Plastisches Gestalten I

Vom Handwerk zur eigenen Kunst - mit Ton nach anatomischen Gesichtspunkten und Abstraktes

Ton ist ein hervorragendes natürliches Modelliermaterial mit dem Vorzug unbegrenzter Korrekturmöglichkeiten. Durch Materialautrag, Wegnahme oder Verformung bietet Ton die Möglichkeiten des spontanen Ausdrucks wie kaum ein anderer Werkstoff, aber auch der Darstellung exakter Kleinigkeiten.

An diesem Wochenende werden wir Einblicke in die Grundlagen des Gestaltens (Materialkunde, Besonderheiten dreidimensionale Darstellungen, Besonderheiten der anatomischer Darstellungen, etc.) erhalten und natürlich auch umgehend praktisch ausprobieren. Der Schwerpunkt wird also in der praktischen Umsetzung eigener Ideen liegen. So können Portraits und Skulpturen nach anatomischen Gesichtspunkten entstehen, aber auch Abstraktes gestaltet werden.
Die gefertigten Terrakotten können nach dem Trocknen direkt gebrannt werden und sind nicht - wie in der Technik des Gießens - nur eine Vorstufe des künstlerischen Objekts. Wenn man eine Vorstellung von Art und Größe des zu schaffenden Objekts hat werden Ständer und gegebenenfalls Behelfskonstruktionen gebaut, um den künstlerischen Schaffensprozess zu erleichtern. Die Stücke werden vor dem Trocknen auf das Brennen vorbereitet, gebrannt und danach evt. fachgerecht repariert. 
Natürlich gehen wir auch auf die Oberflächenbehandlung nach dem Brand ein. Es ist das Patinieren mit Bronze, aber auch echter Rostüberzug mit Eisenoxid möglich. Objekte können glasiert, bemalt, „vergoldet“ oder einfach lackiert werden. Sockel und Ständer für die Plastiken können evtl. ebenfalls angefertigt werden, um den Objekten zur richtigen Geltung zu verhelfen.

Die Werkstücke können im später stattfindenden Kurs Plastisches Gestalten II bei Bedarf weiterbearbeitet, gebrannt und fertiggestellt werden.   

Sie haben weitere inhaltliche Fragen zum Kurs?
Dann können Sie den Dozenten gerne kontaktieren unter 0174 - 409 24 68.

13.08. - 15.08.2021

Kurs-Nr. 21-32110
 18.00 Uhr  15.30 Uhr
Kursgebühren:
255 - 305 € (inkl. Ü/VP)
153 € Jugendtarif, 178,50 € Sozialtarif

Wichtiger Hinweis:

Zur Umsetzung des Hygienekonzepts aufgrund der Corona-Pandemie ist eine Teilnahme am Kurs nur mit Übernachtung im Einzelzimmer möglich. Eine Doppelzimmerbelegung ist nur noch für Personen, die in einem Haushalt leben, Paare sowie Familienangehörige möglich.

Wichtiger Hinweis:

Dieser Kurs wurde leider abgesagt. Wenn Sie Interesse haben, an einem späteren Kurs zum gleichen oder einem ähnlichen Thema teilzunehmen, klicken Sie unten auf "Interessentenliste", füllen das Formular aus und wir informieren Sie, sobald der Kurs angeboten wird.

Plastisches Gestalten I
Leitung