Kultur
Bildende und Darstellende Kunst

BeZeichnend - Das Gesicht auf dem Papier

Portrait zeichnen

Auf Künstler aller Epochen übte das menschliche Gesicht schon immer eine große Faszination aus. Auch uns begegnen täglich viele Gesichter - ob Fremde auf der Straße, Prominente in den Medien oder vertraute Gesichter von Familie und Freund*innen im persönlichen Umfeld.

In diesem Kurs wollen wir lernen, Portraits zu zeichnen. Wir studieren die Anatomie des Gesichts und setzen uns mit den Proportionen auseinander. Danach nähern wir uns den individuellen Merkmalen eines bestimmten Portraits. 
Technisch wagen wir uns an verschiedene Herangehensweisen ein Portrait zu zeichnen, hauptsächlich in Bleistift und Kohle. Allerdings können wir zwischendurch auch in andere Techniken schnuppern. Wir können uns zwischen exakter Genauigkeit und schnellen Kritzeleien hin und her bewegen. Möglich sind auch Übungen zu Ausdruck und Mimik. In der freien Arbeitszeit lassen wir uns von der Atmosphäre der Burg inspirieren und können selbst experimentieren. Ob mit unterschiedlichen Farbstiften, Kreide oder Wachsmalstiften, alles ist erlaubt. 
Teilnehmende aus vorherigen Kursen werden die Möglichkeit haben, das Gelernte zu vertiefen und zu erweitern.  Alle, die Spaß am Zeichnen haben, Anfänger*innen und Fortgeschrittene, sind herzlich willkommen. 

11.12. - 13.12.2020

Kurs-Nr. 20-32316
 18.30 Uhr  13.00 Uhr
Kursgebühren:
250 - 300 € (inkl. Ü/VP)
150 € Jugendtarif, 175 € Sozialtarif
BeZeichnend - Das Gesicht auf dem Papier
Leitung