Kultur
Bildende und Darstellende Kunst

Urban Sketching

Zeichnen und Skizzieren

Urban Sketching ist eine Form der individuellen Zeitdokumentation. Eine Art der subjektiven Interpretation des Moments in die sowohl die eigene Persönlichkeit, die eigene Stimmung und eigene Ansichten mit einfließen.

Skizzieren bietet, wie kaum ein anderes Medium die Möglichkeit, sich bewusst dem Augenblick zu widmen und sich mit seinem Umfeld zu verbinden. Diese Form des Zeichnens ist für mich nicht nur eine künstlerische Ausdrucksweise, sondern Wahrnehmungsschulung, Lebenseinstellung und Entschleunigung.

Gemeinsam wollen wir mit Stift, Papier, Farbe und Pinsel unsere Umwelt entdecken und diese Eindrücke, als individuell, persönliche Skizzen festhalten. Im Vordergrund steht hierbei die Freude am gemeinsamen Erleben und gestaltenden Tun. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Material: Die Materialkosten betragen pauschal 10€ pro Teilnehmer*in und werden direkt beim Kursleiter entrichtet.

04.09. - 06.09.2020

Kurs-Nr. 20-32318
 18.30 Uhr  13.00 Uhr
Lf

Dieses Seminar ist mit 2 Tagen als hessische Lehrerfortbildung akkreditiert worden.

Kursgebühren:
250 - 300 € (inkl. Ü/VP)
150 € Jugendtarif, 175 € Sozialtarif

Wichtiger Hinweis:

Zur Umsetzung des Hygienekonzepts aufgrund der Corona-Pandemie, ist eine Teilnahme am Kurs nur mit Übernachtung im Einzelzimmer möglich. Eine Doppelzimmerbelegung ist nur noch für Personen, die in einem Haushalt leben, Paare sowie Familienangehörige möglich.

Urban Sketching
Leitung