Gesellschaft
Demokratie und Zeitgeschichte

Handlungsstrategien im Umgang mit Diskriminierung

Ein Seminar für Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren; Engagierte aus Verbänden und Initiativen.

Diskriminierungserfahrungen sind vielfältig, sie verletzen uns und sie tun zumeist weh. In diesem Seminar wollen wir uns mit den Strukturen und Haltungen beschäftigen, welche ein diskriminierendes Verhalten begünstigen. Wir wollen Handlungspotentiale im Umgang mit Diskriminierung erörtern, das eigene Verhalten reflektieren und ganz praktische Wege zur Prävention aufzeigen und einüben.
Die Akademie Burg Fürsteneck mit ihrem Schwerpunkt Gesellschaftspolitische Bildung und die Referenten des Seminars bieten hierfür den ansprechenden Rahmen. Herzliche Einladung!

Das Seminar wird gefördert aus Mitteln des Landes Hessen im Rahmen des Weiterbildungspakts für die Jahre 2021- 2025.

Logo Hessen

23.09. - 24.09.2022

Kurs-Nr. 22-71107
 17.00 Uhr  15.30 Uhr
Kursgebühren:
25 € (inkl. Ü/VP)
Leitung