Beruf
Digitale Welt

Mit allen Sinnen - Fotografie und Achtsamkeit

Achtsame Fotografie als Quelle für Kreativität, emotionale Ausgeglichenheit sowie zur Stressbewältigung im beruflichen und gesellschaftlichen Kontext

In einer Zeit, in der wir umgeben sind von fotografischen Bildern, ist es um so wichtiger zu verstehen, wie Bilder entstehen und wie wir unsere Vorstellungsbilder in fotografisch sichtbare Bilder übertragen können.

Der Prozess des achtsamen Fotografierens hilft uns dabei, uns intensiv auf den gegenwärtigen Moment zu fokussieren und uns mit der Welt zu verbinden. Das Experiment steht dabei im Fokus der Bildentstehung, wir nutzen die Fotografie bewusst, um eigene Gedanken und Gefühle im Moment des Betrachtens einzufangen und sichtbar zu machen.

Ziele:

  • Schulung der Aufmerksamkeit
  • Förderung der kommunikativen Kompetenz
  • Klärung der eigenen Wünsche und Ziele
  • Entfaltung kreativer Potenziale
  • Reduzierung geistiger Erschöpfung
  • Erhaltung der Gesundheit im Kontext gesteigerter beruflicher Anforderungen
  • Öffnung für die eigenen inneren Bilder
  • Innere und äußere Landschaft in Einklang bringen

07.04. - 11.04.2025

Kurs-Nr. 25-20511
 10.15 Uhr  13.30 Uhr
Bu

Dieses Seminar ist beim Hessischen Sozialministerium als Bildungsurlaub beantragt worden.

Kursgebühren:*
 
840 - 940 € (inkl. Ü/VP/Einzelzimmer)
760 - 860 € (inkl. Ü/VP/Doppelzimmer)
380 € Jugendtarif, 532 € Sozialtarif
Mit allen Sinnen - Fotografie und Achtsamkeit
Referent*in