20. Fürstenecker Folk&TanzTage

Kurs 18-33302 - als Lehrerfortbildung akkreditiert - TLA  | 
hat schon stattgefunden

20. Fürstenecker Folk&TanzTage

FolkTanz und TanzMusik - zwei, die ohne einander nicht können…

02. Februar 2018 18.30 Uhr bis 04. Februar 2018 13.00 Uhr
Kursgebühren:

255 - 305 € (inkl. Ü/VP),
153 € Jugendtarif, 178,50 € Sozialtarif
Die Kursgebühr gilt grundsätzlich für Doppelzimmerbelegung.
weitere Infos zu den Kursgebühren

Dieses Seminar ist mit 2 Tagen als hessische Lehrerfortbildung akkreditiert worden.

Wichtiger Hinweis:

Dieser Kurs hat bereits stattgefunden. Wenn Sie Interesse haben, an einem späteren Kurs zum gleichen oder einem ähnlichen Thema teilzunehmen, klicken Sie unten auf "Interessentenliste", füllen das Formular aus und wir informieren Sie, sobald der Kurs angeboten wird.

Kursbeschreibung:

Bei den Fürstenecker Folk&TanzTagen gehen westeuropäische Live-Musik und Folk-Tanz die ihnen zustehende Verbindung ein. In den Workshops werden sie zunächst unabhängig voneinander geprobt, um dann zusammen beim gemeinsamen Tanzabend zu Höchstform aufzulaufen und viel mehr zu sein als die Summe ihrer Bestandteile. Besonders die intensive Beschäftigung mit dem Tanz kommt nicht zu kurz…

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Werkstattwunsch an. Die gleichzeitige Belegung von zwei Werkstätten ist nicht möglich. Die Angabe eines alternativen Workshops ermöglicht uns, Ihnen auch dann einen Platz zu reservieren, wenn Ihre erste Wahl belegt ist oder aus irgendeinem Grund ausfallen muss.

Unseren Flyer für die Folk&TanzTage 2018 können Sie auf der rechten Seite herunterladen.

Anerkannt: Alle Musikkurse der Folk&TanzTage sind für die Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore" (TLA) im Modul B2 anrechenbar – der Tanzworkshop für die TLA im Modul A.

Anerkennungsfähig für Additive Tanzleiterausbildung "Internationale Folklore"

Laurent Balabau

ist in einer französischen Tanzfamilie groß geworden. Schon mit sieben Jahren tanzte er mit seiner Berrytanzgruppe auf allen möglichen Festivals in ganz Europa. Mit seiner Partnerin Christiane Wehnert gilt er als begeisterter und mitreißender Tänzer mit großer Stilsicherheit.

Weitere Infos zum Referenten

Andreas Bothe

spielt diatonisches Akkordeon und Percussion in Solo-Auftritten, bei "Duo Bothe/Molzahn" und anderen Gruppierungen, früher bei www.cassis-folk.de Unterrichtet seit vielen Jahren Akkordeon.

Weitere Infos zum Referenten

Jan Budweis

Musiker (diatonisches Akkordeon, Bandoneon) und Holzblasinstrumentenbauer. Er studierte am Konservatorium in Rotterdam und spielte in mehreren Folk- und Tango-Bands.

Weitere Infos zum Referenten

Andreas Neumann

spielt diatonisches Akkordeon als Solist sowie mit verschiedenen Folkbands bei Bal Folk / Fest Noz im In- und Ausland und begleitet viele Tanzworkshops musikalisch.

Weitere Infos zum Referenten

Oliver Stoffregen

Dipl.-Sozialpädagoge, Musiker u.a. bei "Dudlhupf" und den "FrontStreetBoys". Betreibt das Akkordeon-Fachgeschäft Diatonie (www.diatonie.de) in Darmstadt. Langjährige Unterrichtserfahrung.

Weitere Infos zum Referenten

Christiane Wehnert

Gymnastiklehrerin, tanzt und unterrichtet seit Kinderzeiten auf BURG FÜRSTENECK. Gemeinsam mit ihren Partner Laurent Balabau gilt sie als begeisterte und mitreißende Tänzerin mit großer Stilsicherheit.

Weitere Infos zur Referentin

Kurspartner

Bitte beachten Sie auch die Kurse, die wir in Kooperation mit anderen Institutionen anbieten.

Kurspartner

Kursgebühr

Alle Infos über Materialkosten, Preisspannen, Ermäßigte Preise gibt es hier. Die Kursgebühren sind gültig für unsere offen ausgeschriebenen Kurse.

Kursgebühr

Referentinnen u. Referenten

Unsere Kurse werden von Kennern ihres Fachs geleitet. Überzeugen Sie sich am besten selbst.

Referenten A-Z

Fotogalerie

Sie finden hier Bilder zu vergangenen Kursen. Reinschauen lohnt sich.

Fotogalerie