Bewegungs- & Entspannungscoach

4. Weiterbildung zum Bewegungs- und Entspannungscoach
in Kooperation zwischen BURG FÜRSTENECK und der Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen

BURG FÜRSTENECK und die Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen e.V. haben gemeinsam eine zweijährige berufsbegleitende Weiterbildung entwickelt. Die Teilnehmenden sollen dazu befähigt werden, andere Menschen professionell durch Bewegungs- und Entspannungsübungen zu unterstützen, zu stärken, anzuregen sich weiter zu entwickeln und (wieder) Freude am Körper und der Bewegung zu finden. Dadurch können stressbedingte Gesundheitsrisiken wie körperliche oder psychische Erschöpfung, Burn-Out, Verspannungen und Belastungen vermieden oder eingeschränkt werden. Zudem werden auch Techniken zum Umgang mit Stress sowie Anregungen und Informationen zu präventivem Handeln vermittelt.
Neben Grundlagen der Salutogenese (wie entsteht, definiert und erhält sich Gesundheit), der Resilienz (wie wird die Widerstandsfähigkeit gestärkt), der Stressprävention und der Anatomie fließen pädagogische Fragestellungen sowie Anregungen zu Didaktik und Methodik mit ein. Diese Inhalte sowie die Modifizierung unter Berücksichtigung unterschiedlicher Zielgruppen werden anteilig in allen Praxisfeldern umgesetzt.

Die Ausbildung besteht aus 10 Modulen mit 130 Präsenzzeitstunden.
5-tägiger Bildungsurlaub: Schwerpunkte Salutogenese, Stressprävention
Vertiefungsmodul zum BU: Schwerpunkte Resilienz, Anatomie und Massagetechniken
Praxismodul 1: Lernen in Bewegung - Feldenkrais
Praxismodul 2: Stressbewältigung I
Praxismodul 3: Spiel und Bewegung
Praxismodul 4: Yoga
Praxismodul 5: Stressbewältigung II
Praxismodul 6: Qi Gong
In dem nachfolgenden Vertiefungsmodul werden die Umsetzungsziele „Bewegung“ und „Entspannung“ nach Einsatzmöglichkeiten, Auswirkungen und Zielgruppen bedarfsorientiert und anhand der Erfahrungen aus den Praxismodulen modifiziert. Im 4-tägigen Abschlussmodul erfolgt die Präsentation der Abschlussarbeiten und eine praktische Umsetzung. Die zweijährige berufsbegleitende Weiterbildung endet mit dem Abschluss „Zertifikat zum Bewegungs- und Entspannungscoach“.

Termine:
Die Weiterbildung startet mit einem Bildungsurlaub in der Woche vom 25. - 29. Januar 2016 auf BURG FÜRSTENECK. Die weiteren Termine werden in Kürze veröffentlicht. Die Weiterbildung erstreckt sich über 2 Jahre und endet im April 2018.

Seminarorte:
Die Weiterbildungsmodule finden entweder auf BURG FÜRSTENECK oder in der Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen statt.

Referentinnen und Referenten:
Almut Krüger, Ferenc Kréti, Dr. Matthias Rießland, Anke Schleppy u.a.

Gebühren:
2.900,- € für die gesamte Weiterbildung. Dies beinhaltet die Weiterbildung, Übernachtung und Vollpension im Doppelzimmer, Seminarhandbuch, Zertifikat. Geringfügige Preisänderungen sind möglich.

Anmelden können Sie sich per Mail an bildung@burg-fuersteneck.de

vergangene Kurse anzeigenvergangene Kurse ausblenden

Kurs 16-21307  | 
hat schon stattgefunden

BEC 3-PM 5: Stressbewältigung 2

Praxismodul der Ausbildung zum Bewegungs- und Entspannungscoach

18. November 2016 18.30 Uhr
bis 20. November 2016 13:00 Uhr
Kurs 17-21312  | 
hat schon stattgefunden

Vertiefungsmodul für Bewegungs- und Entspannungspädagoginnen

Für Absolventinnen der Reihe „Bewegungs- und Entspannungspädagogik 2“

03. März 2017 18.30 Uhr
bis 05. März 2017 13:00 Uhr
Kurs 17-21311  | 
anmelden möglich
12. Mai 2017 18.30 Uhr
bis 14. Mai 2017 13:00 Uhr

Kurspartner

Bitte beachten Sie auch die Kurse, die wir in Kooperation mit anderen Institutionen anbieten.

Kurspartner

Kursgebühr

Alle Infos über Materialkosten, Preisspannen, Ermäßigte Preise gibt es hier. Die Kursgebühren sind gültig für unsere offen ausgeschriebenen Kurse.

Kursgebühr

Referentinnen u. Referenten

Unsere Kurse werden von Kennern ihres Fachs geleitet. Überzeugen Sie sich am besten selbst.

Referenten A-Z

Fotogalerie

Sie finden hier Bilder zu vergangenen Kursen. Reinschauen lohnt sich.

Fotogalerie