Kultur
Fotografie und Film

Portrait und Selbstportrait

Spielerische Momente für außergewöhnliche Fotos - ein kreativer Umgang mit der Portraitfotografie

In diesem Workshop wollen wir die gewohnten Pfade der Portraitfotografie verlassen und die eigenen Grenzen im Umgang mit den Bilderwelten auch im Selbstportrait erweitern. 

Faszinierenden Aufnahmen entstehen oft durch einen spielerischen Umgang mit dem Medium Fotografie, ohne den Ballast komplizierter Technik in den Vordergrund zu stellen.  

Sehen, Staunen, Erspüren, dem Zufall wieder Raum lassen, den Augenblick genießen, darauf wollen wir uns auch in der Portraitfotografie einlassen, und die Wechselwirkung menschlicher Begegnung und intensiver Naturerfahrung in spontane Portraits und Selbstportraits fließen lassen.
Das Spiel mit Licht, Schatten, Spiegelungen und transparenten Materialien lässt den Blick auf das eigene Portrait wieder neugierig werden. 

All diese kreativen Momente werden wir in einem Prozess gegenseitiger Bereicherung erforschen (auch für Einsteiger*innen in die digitale Fotografie bestens geeignet).

Bitte mitbringen: das eigene Laptop, Digitalkamera mit Zubehör (Handbuch, Kabel, Akkus etc.). Ggf. können burgeigene Laptops (Windows 10 mit Photoshop CS 6) nach Voranfrage kostenlos ausgeliehen werden. 

20.06. - 23.06.2019

Kurs-Nr. 19-32727
 15.30 Uhr  13.00 Uhr
Kursgebühren:
345 - 395 € (inkl. Ü/VP)
207 € Jugendtarif, 241,50 € Sozialtarif

Wichtiger Hinweis:

Dieser Kurs hat bereits stattgefunden. Wenn Sie Interesse haben, an einem späteren Kurs zum gleichen oder einem ähnlichen Thema teilzunehmen, klicken Sie oben auf "Interessent", füllen das Formular aus und wir informieren Sie, sobald der Kurs angeboten wird.