Kultur
Fotografie und Film

Subjektive Reisefotografie

Schnell und individuell: Bildgestaltung in der Reisefotografie

Wer unterwegs ist, muss vielfältig und schnell fotografieren können. Wir lernen unsere Art zu fotografieren individuell kennen. Bei Spaziergängen üben wir, schnell Motive zu entdecken und eine Bildkomposition individuell zu gestalten. Auf unserem Weg zu einer gelungenen Dokumentation üben wir an diesem Wochenende zwei wichtige Eigenschaften der Reisefotografie: schnell und individuell zu fotografieren.

Auf Reisen wird uns oft die hohe Kunst abverlangt, zu fotografieren ohne die Reisegruppe zu verlieren. Auf das Zuhören bei Führungen muss meist ganz verzichtet werden. Wohl dem, der schnell Motive entdeckt und daraus ebenso flott eine gelungene Bildkomposition zaubern kann. Dies wird oft als der "Fotografische Blick" bezeichnet und mit "Talent" gleichgesetzt. Doch entgegen der allgemeinen Auffassung kann man diese Fähigkeit durchaus lernen. Auf gemeinsamen Stadt- und Naturspaziergängen in der Umgebung der Burg werden wir genau dies üben.
Außerdem werden wir uns in mehreren kurzen Gesprächsrunden mit unserer individuellen Art der Fotografie beschäftigen. Somit lernt jede*r die eigenen Vorlieben in Bezug auf Motivwahl und Bildgestaltung kennen. Im Austausch werden wir auch die Faibles der anderen Fotograf*innen erfahren und als Anregung nutzen.
Mit einer abschließenden Bildbetrachtung lassen wir am Sonntag das Wochenende ausklingen.
 
Dieser Kurs ist ein Baustein auf unserem Weg subjektiven Reisefotografie. Es geht darum, ganz persönliche Eindrücke vom Ort festzuhalten, eine Atmosphäre oder ein individuelles Lebensgefühl zu vermitteln.

Willkommen sind Anfänger sowie Fortgeschrittene, da je nach Anspruch differenzierte Aufgaben gestellt werden können. Alle Teilnehmer sollten mit ihrer Kamera vertraut sein.
Bitte mitbringen: Eigene Digitalkamera (von Pocket bis DSLR ist alles möglich), Speicherkarten, Akkus mit Ladegerät, eigener Laptop mit Ladekabel. Ggf. können burgeigene Laptops nach Voranfrage kostenlos ausgeliehen werden. Für die Ausflüge ist der Einsatz von Privatfahrzeugen nötig.

10.09. - 12.09.2021

Kurs-Nr. 21-32728
 18.00 Uhr  15.30 Uhr
Kursgebühren:
255 - 305 € (inkl. Ü/VP)
153 € Jugendtarif, 178,50 € Sozialtarif

Wichtiger Hinweis:

Zur Umsetzung des Hygienekonzepts aufgrund der Corona-Pandemie, ist eine Teilnahme am Kurs nur mit Übernachtung im Einzelzimmer möglich. Eine Doppelzimmerbelegung ist nur noch für Personen, die in einem Haushalt leben, Paare sowie Familienangehörige möglich.

Subjektive Reisefotografie
Leitung