Demokratie (er)leben

Kurs 19-71106  | 
anmelden möglich

Demokratie (er)leben

Warum die eigene Stimme nicht nur bei Wahlen zählt

In Kooperation mit dem Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V.

25. Oktober 2019 18.30 Uhr bis 27. Oktober 2019 16.00 Uhr
Kursgebühren:

60 € (inkl. Ü/VP)
Die Kursgebühr gilt grundsätzlich für Doppelzimmerbelegung.
weitere Infos zu den Kursgebühren

Kursbeschreibung:

Das Leben in einer Demokratie erscheint uns als selbstverständlich und gesichert. Doch in Zeiten demokratiekritischer Tendenzen braucht es auch Menschen, die ihre eigene demokratische Haltung überprüfen und stärken. Dies zu erreichen ist das Ziel des Ansatzes ‚Betzavta‘ (hebr. Miteinander), der im Mittelpunkt dieses Seminars steht. Es geht dabei um Demokratiebildung und darum, gesellschaftliches Leben gemeinsam zu verhandeln.

In erfahrungsorientierten Aktivitäten setzen wir uns mit komplexen Fragen demokratischer Entscheidungsfindung auseinander. Die Interaktion als wichtiges Merkmal des Seminars ermöglicht ganzheitliche und nachhaltige Lernerfahrungen. Durch den Transfer des Erlebten auf gesellschaftliche Prozesse öffnet das Betzavta-Seminar neue Perspektiven auf z.B. Vielfalt, gesellschaftliche (Macht-)Strukturen, Genderaspekte und die eigene Position. Es eröffnet neue Handlungsansätze, von denen das eigene Engagement für Demokratie und Gesellschaft im Alltag profitieren kann. Während des Seminars eignen Sie sich Kompetenzen für ein gerechtes Miteinander an, stärken ihre Handlungs- und Kommunikationskompetenz und erlangen somit wichtige Grundlagen für gesellschaftliches Engagement und ihren (pädagogischen) Arbeitsalltag.

 

Das Seminar ist eins von sieben Modulen einer Weiterbildungsreihe, die in Kooperation mit dem Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. Bad Nauheim durchgeführt wird. Die folgenden Links führen Sie zu den Beschreibungen der weiteren Kurse, die auf Burg Fürsteneck stattfinden:

- Zusammen machen wir Kultur

- Komplexität kultivieren

- Diskriminierung, Vorurteile und menschenverachtende Einstellungen

 

Gefördert aus Mitteln des Landes Hessen im Rahmen des Weiterbildungspakts.

Gefördert aus Mitteln des Landes Hessen im Rahmen des Weiterbildungspakts.

Lisa Teresa Gut

arbeitet als Trainerin in der außerschulischen politischen Bildung. Sie ist ausgebildete Betzavta-Trainerin und studierte Kultur- und Medienpädagogin. Themenschwerpunkte sind Demokratiebildung, Beteiligung und Aktivismus, sowie die machtkritische Auseinandersetzung mit 'Kultur'.

Weitere Infos zur Referentin

Laurens Wagner

lebt in Berlin und arbeitet als zertifizierter Mediator und Trainer in der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit (Schwerpunkte Kommunikation, Anti-Bias, Kritisches Weißsein, Betzavta). Er hat Politikwissenschaft und Englischen Philologie (Lehramt Gymnasium) studiert. Zurzeit ist er als Seminarleiter für internationale Freiwilligendienste für junge Erwachsene tätig.

Weitere Infos zum Referenten

Kurspartner

Bitte beachten Sie auch die Kurse, die wir in Kooperation mit anderen Institutionen anbieten.

Kurspartner

Kursgebühr

Alle Infos über Materialkosten, Preisspannen, Ermäßigte Preise gibt es hier. Die Kursgebühren sind gültig für unsere offen ausgeschriebenen Kurse.

Kursgebühr

Referentinnen u. Referenten

Unsere Kurse werden von Kennern ihres Fachs geleitet. Überzeugen Sie sich am besten selbst.

Referenten A-Z

Fotogalerie

Sie finden hier Bilder zu vergangenen Kursen. Reinschauen lohnt sich.

Fotogalerie