Gesellschaft
Gesellschaftlicher Wandel

Am Anfang war das WIR

Überlebensstrategien von gestern für eine nachhaltige Gesellschaft von morgen

Wir besitzen einen grenzenlosen Erfindungsgeist. Dieser führte uns vom Leben als nomadisierende Jäger und Sammler in eine hochtechnologische Welt mit Komfort in der sich Arbeitsleben, Privatsphäre, Gesellschaft und das Klima immer schneller verändern. Was, wenn wir Ressourcen verbrauchen bis uns die Luft ausgeht und uns intelligente Systeme und Roboter ersetzen? Eine faszinierende Reise durch die Geschichte der Menschheit bis in die Gegenwart.

Sie veranschaulicht was uns über hunderttausende Jahre ausmachte, bevor wir begannen den Boden unter unseren Füßen Eigentum zu nennen. Der Blick in tiefste Vergangenheit entdeckt Lebensweisen von einst, die als Zukunftskonzept taugen. Neues über uns liefern die Wissenschaften von der Hirnforschung bis zur Anthropologie. 
Für alle die ihre Denkschublade sprengen wollen, um zu entdecken wie facettenreich und kreativ wir von Natur aus sind, so ausgestattet, entscheiden können wie wir unsere Zukunft gestalten. Vorkenntnisse braucht es nicht. 

24.04. - 28.04.2023

Kurs-Nr. 23-73306
 10.15 Uhr  13.00 Uhr
Bu

Dieses Seminar ist vom Hessischen Sozialministerium als Bildungsurlaub anerkannt worden.

Kursgebühren:*
 
560 - 660 € (inkl. Ü/VP/Einzelzimmer)
480 - 580 € (inkl. Ü/VP/Doppelzimmer)
288 € Jugendtarif, 336 € Sozialtarif

Wichtiger Hinweis:

Dieser Kurs wurde leider abgesagt. Wenn Sie Interesse haben, an einem späteren Kurs zu diesem oder einem ähnlichen Thema teilzunehmen, können Sie sich gerne in unseren Newsletter eintragen. Wir informieren Sie dann mehrmals im Jahr über neue Kurse und Berichtenswertes aus dem Burgleben.

Am Anfang war das WIR