Gesellschaft
Gesellschaftlicher Wandel

Kreatives Schreiben und Klimawandel

Reflexion und Weiterentwicklung

Dieses Seminar richtet sich an Menschen, die gerne schreiben und ihre eigenen Erfahrungen mit dem Klimawandel, aber auch Wissen und Informationen, schreibend verarbeiten wollen. Neben Übungen aus dem kreativen Schreiben und einer Einführung zu „Climate Fiction“ werden wir uns mit ausgewählten Themen aus dem Bereich des Klimawandels beschäftigen.

Welches Wissen zum Klimawandel (und damit verbundenen Themenbereichen) wollen wir vertiefen? Wie können wir individuell auf den Klimawandel reagieren, was soll gesellschaftlich geschehen? Inwiefern ist die Klimakrise eine Ungleichheitskrise?
Brauchen wir eine andere Sicht auf „Zeit“, um die extrem langsamen und lang dauernden Auswirkungen erfassen zu können? Und – wie wollen wir darüber schreiben? Kann unser Vorstellungsvermögen helfen, neue Wege zu gehen?

Im Wechselspiel von Schreibübungen, individueller Reflexion und dem Austausch in der Gruppe werden wir uns diesen Fragen annähern.

21.10. - 25.10.2024

Kurs-Nr. 24-30141
 10.15 Uhr  13.30 Uhr
Bu

Dieses Seminar ist beim Hessischen Sozialministerium als Bildungsurlaub beantragt worden.

Kursgebühren:*
 
625 - 725 € (inkl. Ü/VP/Einzelzimmer)
545 - 645 € (inkl. Ü/VP/Doppelzimmer)
327 € Jugendtarif, 381,50 € Sozialtarif
Kreatives Schreiben und Klimawandel
Referent*in