Beruf
Gesundheit & Stress

Resilienz und Stressmanagement im Beruf. Für Eltern mit Kindern

Das soziale Miteinander fördern und Leistungsfähigkeit in einer sich wandelnden Gesellschaft erhalten.

Unser Alltag ist durchdrungen von täglichen Herausforderungen in Beruf und Schule, wodurch es in der Schnittstelle Familie zu weiteren Stresssituationen im Miteinander kommt. Dies wirkt sich wiederum zusätzlich auf unser Arbeitsumfeld aus. Es kommt zum Stresskreislauf und der Stress bei allen Mitgliedern steigt.

Dass Stress als eine der Hauptursachen für Krankheiten und längere Arbeitsausfälle gilt, ist weithin bekannt. Was vielen nicht so bewusst ist, dass jeder Einzelne ganz viel für sich tun kann, um gut durch die Herausforderungen zu kommen, um gestärkt daraus hervor zu gehen und entsprechend zu wachsen.

In diesem Seminar geht es darum den Erwachsenen, den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern die nötigen Werkzeuge für die eigene Stresskompetenz an die Hand zu geben, um die Leistungsfähigkeit in Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen. Den Kindern werden wir Möglichkeiten eröffnen, wie sie gut für sich selbst sorgen können. Daraus resultiert letztendlich die Schlüsselkompetenz für eine gemeinsame entspannte und stressfreie Zone in der Familie. Folglich sinkt die Anfälligkeit für Stress im Beruf und Schulalltag.

Wichtig ist, dass die Kids bei der Anmeldung selbst mitbestimmen und Lust haben, auf eine Woche Spiel, Spaß, Bewegung und Entspannung. Es gibt innerhalb dieses Seminars einige Einheiten wo Eltern und Kinder gemeinsam Erfahrungen und Kompetenzen sammeln, sowie getrennte Zeiten in denen die Kids und die Erwachsenen jeweils unter sich sind.
Verschiedene Methoden aus dem Stressmanagement, sowie dem Bewegungs -, Entspannungs- und Resilienztraining begleiten uns durch diese Woche.

Anmeldung nur für Eltern mit Kindern im Grundschulalter (Alleinerziehende mit Kind(ern), Eltern mit Kind(ern).

24.10. - 28.10.2022

Kurs-Nr. 22-11036
 10.15 Uhr  13.00 Uhr
Bu

Dieses Seminar ist beim Hessischen Sozialministerium als Bildungsurlaub beantragt worden.

Kursgebühren:
460 € (inkl. Ü/VP) pro Erwachsene*r
230 € (inkl. Ü/VP) pro Kind
322 € Sozialtarif
Die Kursgebühr gilt grundsätzlich für Doppelzimmerbelegung.

Wichtiger Hinweis:

Anmeldung nur für Eltern mit Kindern im Grundschulalter (Alleinerziehende mit Kind(ern), Eltern mit Kind(ern). Jede/Jeder Erwachsene muss sich bitte seperat anmelden. Geben Sie in den Bemerkungen bitte den Namen und das Alter der Kinder an.

Leitung