Beruf
Gesundheit & Stress

Hatha Yoga, was uns stark macht

Hatha Yoga zur nachhaltigen Förderung gesundheitsbewusster beruflicher Kompetenzen

„Doch ein Wagen ist nur dienlich, solange man auf dem Fahrweg ist. Wer an des Fahrwegs Endpunkt kommt, steigt ab und geht zu Fuß“ (Amrtabindu-Upanisad)
Je widerstandsfähiger wir sind, umso gesünder bleiben wir. Wir können unsere persönlichen Gesundheitsressourcen ein Leben lang und jederzeit stärken, um geistig, emotional und körperlich beweglich zu sein.

Hatha-Yoga fördert durch seine ganzheitliche Gesundheitslehre, Philosophie, Atemlenkung, Meditation und Asana- Praxis alle Resilienzfaktoren, indem er traditionelles indisches Wissen mit neuen Erkenntnissen aus Neurowissenschaft und Embodimentforschung verbindet. Die Teilnehmenden stärken ihre Resilienzfaktoren und Stressresistenz, indem sie sowohl angepasst an individuelle Bedürfnisse das „Bei- Sich- Sein“ und den systematischen behutsamen Aufbau der asana- Praxis einüben als auch kreative Möglichkeiten zu einer neuen Balance für den Berufsalltag entdecken und ausprobieren. Im Vordergrund steht die Freude am Üben und der Austausch in einer Gruppe. 

14.08. - 18.08.2023

Kurs-Nr. 23-11035
 10.15 Uhr  13.00 Uhr
Bu

Dieses Seminar ist beim Hessischen Sozialministerium als Bildungsurlaub beantragt worden.

Kursgebühren:
 
605 - 705 € (inkl. Ü/VP/Einzelzimmer)
525 - 625 € (inkl. Ü/VP/Doppelzimmer)
315 € Jugendtarif, 367,50 € Sozialtarif
Hatha Yoga, was uns stark macht
Leitung