Beruf
Gesundheit & Stress

Pilates und Achtsamkeit

Förderung der geistigen und körperlichen Beweglichkeit als Veränderungsimpuls für Beruf und Gesellschaft

Pilates ist eine sanfte Methode, den Körper zu dehnen und zu kräftigen. Das Körperbewusstsein wird geschult, und die Muskulatur in eine Balance gebracht. Pilates stärkt vor allem die tiefliegende Bauch- und Rückenmuskulatur und verhilft zu mehr Beweglichkeit in den Gelenken. Dies ist eine Wohltat für den oft einseitig belasteten Rücken.

Die Übungen werden sehr bewusst und mit einer großen Konzentration durchgeführt. Die Synchronisation von Atem und Bewegung führt zu eriner körperlichen und geistigen Entspannung. Dieses Training wird durch Methoden der Achtsamkeit wie Eutonie, progressive Muskelentspannung und dem Body Scan nach J. Kabat-Zinn ergänzt und vertieft, so dass sich Anspannung und Entspannung abwechseln und ergänzen. Ziel ist es, das Körperbewusstsein noch intensiver zu schulen und den entspannenden Effekt des Trainings zu verstärken.
In dieser Woche erarbeiten wir uns ein Trainingsprogramm für mehr Kraft und Stabilität im Körper und für mehr Gelassenheit im Geist, das auch zu Hause durchgeführt werden kann.

25.10. - 29.10.2021

Kurs-Nr. 21-11014
 10.15 Uhr  13.00 Uhr
Bu

Dieses Seminar ist beim Hessischen Sozialministerium als Bildungsurlaub beantragt worden.

Kursgebühren:
460 - 510 € (inkl. Ü/VP)
276 € Jugendtarif, 322 € Sozialtarif

Wichtiger Hinweis:

Zur Umsetzung des Hygienekonzepts aufgrund der Corona-Pandemie, ist eine Teilnahme am Kurs nur mit Übernachtung im Einzelzimmer möglich. Eine Doppelzimmerbelegung ist nur noch für Paare, Familienangehörige und Personen, die in einem Haushalt zusammen leben, möglich.

Pilates und Achtsamkeit
Leitung