Beruf
Gesundheit & Stress

Wie geht´s? Wie steht´s?

Potenzialentwicklung im Hatha Yoga für Arbeitnehmende und der Wandel hin zur gesundheitsbewussten Gesellschaft

„Das wandelbare Wesen des Menschen wird harmonisiert durch die Kultivierung von Empathie, Hilfsbereitschaft, positive Bestätigung und Fehlerfreundlichkeit in Situationen von Glück, Leid, Erfolg oder Misserfolg“ (Yoga Sutra 1.33)

Ein gutes Standing im Beruf bedeutet, im Leben und damit auch in Krisen sowohl über ein gutes Stehvermögen und Flexibilität zu verfügen als auch wahrhaftig und authentisch zu sein. Es werden Grundlagen der Salutogenese „Wie wird ein Mensch mehr gesund und weniger krank?“ des israelischen  Medizinsoziologen Aaron Antonovsky und der Resilienzförderung vermittelt. Je widerstandsfähiger wir sind, umso gesünder bleiben wir. Hatha Yoga fördert mit seiner über Jahrtausende gewachsenen ganzheitlichen Gesundheitslehre, Philosophie, Atemlenkung, Meditation und Asana Praxis alle Resilienzfaktoren. Mit  kreativen Methoden stärken wir innere und äußere Schutzfaktoren und entwickeln unsere Potenziale weiter, indem wir allein und miteinander zu neuen Lösungsstrategien und persönlich angepassten Yogasequenzen und flows für den Alltag finden. Übungen aus der Spiraldynamik und dem Yin- Yoga  fließen in die Hatha Yoga Übungspraxis mit ein. Im Vordergrund steht die Freude am gemeinsamen Üben und der Austausch in einer Gruppe. 

21.07. - 25.07.2025

Kurs-Nr. 25-20411
 10.15 Uhr  13.30 Uhr
Bu

Dieses Seminar ist beim Hessischen Sozialministerium als Bildungsurlaub beantragt worden.

Kursgebühren:*
 
650 - 750 € (inkl. Ü/VP/Einzelzimmer)
570 - 670 € (inkl. Ü/VP/Doppelzimmer)
285 € Jugendtarif, 399 € Sozialtarif
Wie geht´s? Wie steht´s?
Referent*in