Gesellschaft
Hessische Schülerakademien

17. Hessische Schülerakademie für die Oberstufe

Jahrgangsstufen 10 - 13

Die Hessischen Schülerakademien bieten

  • Lernen und Lehren auf Augenhöhe in der Zusammenarbeit mit Studierenden und Kursleitungen aus Wissenschaft und Kultur
  • Möglichkeiten zur Entfaltung und Entwicklung individueller Begabungen
  • Gelegenheiten zum eigenständigen Entdecken und Forschen
  • Räume, um gleichermaßen logisches Denken und Kreativität auszuleben
  • Austausch mit anderen begeisterungsfähigen Jugendlichen
  • ein inspirierendes Umfeld

 

 

Die Hessischen Schülerakademien stellen ein Angebot der  außerschulischen Begabtenförderung dar und richten sich an Schüler*innen allgemeinbildender Schulen, die in mindestens zwei der angebotenen Gebiete besonders aktiv und interessiert sind. Das interdisziplinär ausgerichtete Kursangebot umfasst neben naturwissenschaftlichen auch musisch-kulturelle, künstlerische, geistes- und gesellschaftswissenschaftliche Angebote.

 

Kursangebot
In diesem Jahr werden die folgenden Fachkurse angeboten:

  • Mathematik: Die Symmetrie der Dinge
  • Geschichte: Was ist Kultur?
  • Physik: Astrophysik heißer und dichter Materie
  • Informatik: Apps im echten Leben – Wie funktionieren sie und wie baut man eine eigene?

 

Unter www.hsaka.de/hsaka-o/ finden Sie aktuelle und verbindliche Informationen sowohl zur Akademie im Allgemeinen als auch zum diesjährigen Kursangebot im Speziellen. Die Oberstufenakademie liegt jeweils am Ende der hessischen Sommerferien und findet dieses Jahr von Sonntag, 21. August bis Freitag, 2. September statt. Die Bewerbungsfrist endet am 28. Februar, alle Details zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.hsaka.de/teilnahme.

Während der Akademiezeit arbeiten Sie in einem der vier angebotenen Fachkurse mit, die von erfahrenen Kursleiter*innen sowie einem Team aus (angehenden) Lehrkräften betreut werden. Daneben beinhaltet die Teilnahme den Besuch von musisch-kulturellen Kursen sowie des kursübergreifenden Rahmenprogramms, zu dem beispielsweise interdisziplinäre Projekte und Abendveranstaltungen gehören, die vielfältige Möglichkeiten zur Begegnung mit anderen Teilnehmer*innen oder Lehrenden bieten. Die Ergebnisse der Kursarbeit werden beim Gästetag der Öffentlichkeit präsentiert. Über die Teilnahme an der Akademie erhalten Sie ein Zertifikat.

 

Interdisziplinäre Projektarbeit & Partizipative Anteile

Ausgewählte Beiträge, Fachvorträge und Kurz-Workshops bereichern das Angebot. Sie geben interdisziplinäre Impulse für ein Weiterdenken jenseits der Kursgrenzen, und die Akademie bietet in Form der sog. Projekte Zeit und Raum für ein gemeinsames Weiterarbeiten an diesen – oder anderen, selbstgewählten – Themen.

Wir sind überzeugt: Wer an der Hessischen Schülerakademie teilnimmt, will nicht bloß Konsument*in sein, sondern hat immer auch selbst etwas zu sagen, zu gestalten, anzuleiten, zu teilen. Daher gibt es auch für derartige Impulse vielfältige Freiräume, z. B. im Rahmen der freien Projektarbeit, der kursübergreifenden Aktivitäten oder in unserem täglichen Morgenplenum.

21.08. - 02.09.2022

Kurs-Nr. 22-13301
 18.00 Uhr  11.00 Uhr
Kursgebühren:
810 - 860 € inkl. Ü/VP
Die Bewerbungsfrist endet am 28.2.
Gesamtleitung