Beruf
Kommunikation

Mediative Kommunikation und Empathie

Methoden und Elemente zur Steigerung der Konflikt- und Handlungsfähigkeit in Beruf und Gesellschaft

Das Seminar ist für alle, die daran interessiert sind ihre Konflikt- und Handlungsfähigkeiten zu vertiefen und zu erweitern, um Konflikte in Selbstverantwortung aller Beteiligten zu bearbeiten.

Sei es im privaten Bereich, im beruflichen Alltag wie auch in politisch-sozialen Auseinandersetzungen. Die Befähigung Konflikte anzugehen und in aufgeladenen Konflikten zu vermitteln, wird immer wichtiger.
Ziel des Seminars ist eine Sensibilisierung der eigenen Wahrnehmung, der Haltung, von Veränderung und Stärkung der Konfliktfähigkeit sowie die Anwendungen und Erprobung der erworbenen Kenntnisse. Hierzu werden Methoden der Mediation mit Erkenntnissen aus der Gewaltfreien Kommunikation, dem NLP, der Transaktionsanalyse, der Themenzentrierten Interaktion und der Gesprächsführung aufbereitet. Mit kreativen Übungen erproben wir die praktische Anwendung.

10.07. - 14.07.2023

Kurs-Nr. 23-11107
 10.15 Uhr  13.00 Uhr
Bu

Dieses Seminar ist vom Hessischen Sozialministerium als Bildungsurlaub anerkannt worden.

Kursgebühren:
 
635 - 735 € (inkl. Ü/VP/Einzelzimmer)
555 - 655 € (inkl. Ü/VP/Doppelzimmer)
333 € Jugendtarif, 388,50 € Sozialtarif
Leitung