Beruf
Kreativität

Vernetzen und trainieren

Die Bedeutung eines guten Gedächtnisses für Beruf und Gesellschaft

Im Kopf viel los! Die Herausforderungen in Beruf und Alltag sind heute groß. Um erfolgreich zu sein benötigen wir ein leistungsfähiges und abwechslungsreich trainiertes Gehirn. Es geht heute darum neue Informationen schnell aufzunehmen, abzuspeichern und erinnern zu können. 

Der Knoten im Taschentuch vielleicht nicht mehr zeitgemäß?! Die bekannten Merktechniken helfen uns dabei, wir suchen die für uns passenden Merktechniken heraus, transferieren diese in unseren Berufsalltag und erarbeiten uns so Beispiele für unsere berufliche Praxis. Unser ganzheitliches Gedächtnistraining besteht aus einem bunten bewegten Mix aus:

  • Denk- und Wortspielen,
  • ABC Übungen,
  • logischem Denken,
  • Koordinations- und Wahrnehmungsübungen.

Denkwürdige Spaziergänge und kurze Entspannungseinheiten zum Ausprobieren begleiten unseren Tag. So wird unser neuronales Netzwerk unterstützt und die synaptischen Verknüpfungen gestärkt. Wenn wir auf diese Weise beide Gehirnhälften mit ihren unterschiedlichen Funktionen herausfordern, erleben wir die bunte Vielfalt des Denkens und Lernens. Unser Gehirn ist optimal darauf vorbereitet, gute Arbeit zu leisten!

    31.10. - 04.11.2022

    Kurs-Nr. 22-11411
     10.15 Uhr  13.00 Uhr
    Bu

    Dieses Seminar ist vom Hessischen Sozialministerium als Bildungsurlaub anerkannt worden.

    Kursgebühren:
    460 - 510 € (inkl. Ü/VP)
    276 € Jugendtarif, 322 € Sozialtarif

    Wichtiger Hinweis:

    Eine Übernachtung im Doppelzimmer ist möglich. Daraus folgert, dass Sie ggf. mit einer fremden Person das Zimmer teilen. Sollte sich die hessische Coronavirus-Schutzverordnung ändern, kann es dazu kommen, dass wir angemeldeten Teilnehmenden im Doppelzimmer absagen müssen.

    Leitung