Kultur
Musik und Tanz

1. Musikwoche für Saxophon, Querflöte & Klarinette

Trainingswoche für Holzbläser mit dem richtigen Schuss Entspannung

Diese Musikwoche richtet sich an Spielende auf allen Niveaus und soll auf erfrischende und inspirierende Weise eine perfekte Mischung aus intensiver Musikpraxis und Entspannung werden. 

Inspiriert durch die langjährigen positiven Erfahrungen, die Andreas Burckhardt als Leiter des musikalischen Trainingszentrums Tonhalle Hannover mit seinem einmaligen Konzept des gemeinsamen Übens und Spielens unter professioneller Anleitung gesammelt hat, bietet die Burg Fürsteneck nun unter seiner Leitung dieses neue Workshopformat an.
In unseren täglichen Trainingseinheiten werden wir mit euch effektiv und mit viel Spaß an den handwerklichen und musikalischen Herausforderungen arbeiten. Beispielsweise Tonleitern und Akkorde in verschiedenen Tonarten, Übungen zum Sounds oder Rhythmustraining. Es geht also hauptsächlich um das Üben von Basics. Diese gezielte Arbeit in Gruppen bietet einzigartige Möglichkeiten des musikalischen Lernens, was beim Üben alleine zuhause eher eintönig ist und deshalb meistens vermieden wird.
Am Ende der Woche werden alle Teilnehmer/innen eine deutliche Verbesserung und Erweiterung ihrer musikalischen und spielerischen Möglichkeiten erleben.
Es wird vier Trainingsgruppen geben, die von jeweils einem/r Dozenten/Dozentin geleitet werden.

Das Dozententeam besteht aus: Andreas Burckhardt – Saxophon, Anke Schimpf – Saxophon u. Querflöte, Anselm Simon – Saxophon u. Klarinette, Thomas Zander - Saxophon u. Klarinette

Zusätzlich wird euch in dieser Woche Torsten(„Toko“) Köhler, Instrumentenmachermeister aus Pinneberg, in seiner Werkstatt auf der Burg bei all euren Fragen rund um euer Instrument mit Rat und Tat zur Seite stehen. Je nach Interesse und Bedarf bietet er auch gerne kleine Tutorials zu ausgewählten Themen an.

Jeden Tag gibt es eine lange Mittagspause um Ausflüge in die nahegelegene Rhön zu machen, anderen Freizeitaktivitäten nachzugehen oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen. Es wird diesbezüglich natürlich auch ein paar Angebote und Tipps von uns geben.

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt.

16.04. - 23.04.2021

Kurs-Nr. 21-33631
 17.00 Uhr  13.00 Uhr
Lf

Dieses Seminar ist mit 3 Tagen als hessische Lehrerfortbildung beantragt worden.

Kursgebühren:
675 - 725 € (inkl. Ü/VP)
405 € Jugendtarif, 472,50 € Sozialtarif
Die Kursgebühr gilt grundsätzlich für Doppelzimmerbelegung.

Wichtiger Hinweis:

Zur Umsetzung des Hygienekonzepts aufgrund der Corona-Pandemie, ist eine Teilnahme am Kurs nur mit Übernachtung im Einzelzimmer möglich. Eine Doppelzimmerbelegung ist nur noch für Paare, Familienangehörige und Personen, die in einem Haushalt zusammen leben, möglich.

1. Musikwoche für Saxophon, Querflöte & Klarinette
Leitung