Kultur
Musik und Tanz

Afrikanisches Trommeln

Trommeln und Singen ist die sehr gesellige Form einer Medizin, deren naturgemäße Wirkung sich von selbst entfaltet: Weniger Kopf und mehr Bauch, Garantie für gute Laune.

Für Einsteiger*innen bieten Trommeln einen schnellen und leichten Zugang zum gemeinsamen Musizieren, und auch für Spieler*innen mit Vorkenntnissen gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken. Mit Leichtigkeit tauchen wir in die Welt westafrikanischer Trommelmusik ein. Mit Djembe, Basstrommelmusik, Glocken, Gesang und etwas Tanz werden wir die erstaunliche Komplexität der Rhythmen erleben. Dabei genießen wir die intensive Energie, die in der Gruppe entstehen kann.

03.07. - 05.07.2020

Kurs-Nr. 20-33110
 18.30 Uhr  13.00 Uhr
Lf

Dieses Seminar ist mit 2 Tagen als hessische Lehrerfortbildung akkreditiert worden.

Kursgebühren:
250 - 300 € (inkl. Ü/VP)
150 € Jugendtarif, 175 € Sozialtarif

Wichtiger Hinweis:

Zur Umsetzung des Hygienekonzepts aufgrund der Corona-Pandemie, ist eine Teilnahme am Kurs nur mit Übernachtung im Einzelzimmer möglich. Eine Doppelzimmerbelegung ist nur noch für Paare, Familienangehörige und Personen, die in einem Haushalt zusammen leben, möglich.

Wichtiger Hinweis:

Dieser Kurs hat bereits stattgefunden. Wenn Sie Interesse haben, an einem späteren Kurs zum gleichen oder einem ähnlichen Thema teilzunehmen, klicken Sie oben auf "Interessent", füllen das Formular aus und wir informieren Sie, sobald der Kurs angeboten wird.

Afrikanisches Trommeln
Leitung