Kultur
Musik und Tanz

Bluegrass Music und American Old-Time

Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene, von traditionell bis contemporary

Old-Time und Bluegrass sind lebendige und sich überlappende Musiktraditionen. Lieder und Tunes erinnern an eine frühere Zeit, in der Musikmachen mit Freunden, Nachbarn und Familie die Hauptunterhaltung war. Diesen lebensbejahenden, gemeinschaftlichen Spirit wollen wir auch an diesem Wochenende vermitteln. 

Ziel des Workshops ist es also, Tunes und Lieder der Old-Time Music/Bluegrass gemeinsam zu lernen und zu spielen. Dabei werden wir einige Facetten des genretypischen Zusammenspiels kennenlernen, die Musiktheorie nicht vergessen und in die Spiel-  oder Improvisationstechniken eintauchen.  Neben den typischen Bluegrass und Oldtime Instrumenten sind ausdrücklich ebenso alle Saiteninstrumente herzlich willkommen. 
Wir werden in Ensemblegruppen arbeiten, die das Dozententeam vor Beginn des Workshops - aufgrund eurer Selbsteinschätzungen - einteilen werden. Den kurzen Fragebogen zur Selbsteinschätzung werden wir zeitnah versenden. 
Aufgrund unserer Räumlichkeiten, unseres Hygienekonzeptes und der Verordnungen des Landes Hessen beschränken sich die Gruppen- bzw. Ensemblegrößen auf 5 bis 12 Personen. Je nach Lage werden wir ab Samstagnachmittag eventuell in Scratchbands & Instrumentalgruppen arbeiten (können). 

Ensemble-Schwerpunkte und Dozent*innen:
Bluegrass Fortgeschrittene: Joon Laukamp. Rainer Zellner
Bluegrass Anfänger*innen: Phillip Keck, Edward Fernbach
Oldtime Fortgeschrittene: Julia Zech
Oldtime Anfänger: Dr. William Flowe

Kontakt: Joon Laukamp (joon.laukamp(at)googlemail.com) oder Wolfram Benczek (benczek(at)burg-fuersteneck.de)

15.10. - 17.10.2021

Kurs-Nr. 21-33629
 18.00 Uhr  16.00 Uhr
Lf

Dieses Seminar ist mit 2 Tagen als hessische Lehrerfortbildung beantragt worden.

Kursgebühren:
265 - 315 € (inkl. Ü/VP)
159 € Jugendtarif, 185,50 € Sozialtarif
Bluegrass Music und American Old-Time
Leitung