Kultur
Musik und Tanz

Let’s Pick! Bluegrass Jam Workshop

Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene, von traditionell bis contemporary

Mit diesem Ausruf finden sich Bluegrass- und Folk-Musiker:innen an Banjo, Mandoline, Geige, Gitarre und Kontrabass zu gemeinsamen „Jam Sessions“ zusammen. Die Basis dafür ist generell ein gemeinsames Repertoire, die Kenntnis der grundlegenden stiltypischen Spieltechniken sowie die inspirierende Freude, gemeinsam zu musizieren und zu singen.

Dabei wechseln die Möglichkeiten vom Solospiel zur Begleitung, zum mehrstimmigen Gesang und ab einem gewissen Niveau auch zur Improvisation. Über die Jahre haben sich bestimmte Prinzipien herausgebildet, um eine Jam Session für alle Beteiligten zu einem tollen Erlebnis werden zu lassen, die wir in diesem Kurs studieren, vertiefen und praktisch ausführen werden. Einige dieser Prinzipien sind:

  • Respekt und Offenheit gegenüber allen Teilnehmer:innen.
  • Gegenseitiges Zuhören und aufeinander Eingehen während des Spielens.
  • Ein ausgewogenes Verhältnis von Solospiel zu Begleitung, um jedem die Möglichkeit zu geben, sich einzubringen.
  • Unterstützung und Ermutigung für alle, unabhängig von ihrem Können.
  • Die Bereitschaft, Neues zu lernen und sich weiterzuentwickeln, sowohl als Individuum als auch als Teil der Gruppe.


Bluegrass ist eine Musik aus dem Südosten der USA, basierend auf irisch-schottisch-englischer Folk-Musik sowie auf Blues und Jazz. Seit der Entstehung in den 40er Jahren hat sich die Musik stilistisch erweitert, auch hin zu Rock, Pop und Songwriting. Mittlerweile findet man die Musik überall auf der Welt, und bald hört man den Ruf, wenn ein paar Musiker:innen zusammen sind: "Let's Pick - es gibt halt nichts Schöneres, als selbst zu spielen."

20.09. - 22.09.2024

Kurs-Nr. 24-10361
 18.00 Uhr  13.00 Uhr
Lf

Dieses Seminar ist mit 2 Tagen als hessische Lehrerfortbildung akkreditiert worden.

Kursgebühren:*
 
335 - 435 € (inkl. Ü/VP/Einzelzimmer)
295 - 395 € (inkl. Ü/VP/Doppelzimmer
177 € Jugendtarif, 206,50 € Sozialtarif (jeweils inkl. Ü/VP/DZ)
Referent*in