Kultur
Musik und Tanz

Classic Jazz

Workshop für alle im Jazz gängigen Instrumente und Gesang

Der „Classic Jazz“, um den es bei diesem Workshop geht, bezieht sich auf den Jazz der ersten 50 Jahre der Jazzgeschichte: von New Orleans Jazz und Blues bis hin zu swingendem Mainstream-Jazz. 

Dieser Workshop richtet sich an alle, die bereits mehrere Jahre Spielpraxis auf ihrem Instrument haben und auch schon erste Erfahrungen mit Improvisation in den Genres des Jazz und Blues gemacht haben. 

Größten Raum wird das gemeinsame Erarbeiten von drei oder vier Jazztiteln einnehmen, wobei Theorie und Praxis Hand-in-Hand gehen. Es wird auf die Rolle der einzelnen Instrumente in der Band eingegangen, die Fragestellung, wie man sich alleine oder im Bandkontext neue Stücke erarbeitet, behandelt und verschiedene Konzepte der Improvisation über Jazzthemen und Akkorde erörtert. Ebenso werden dabei die Themenfelder der grundlegend notwendigen Harmonielehre, Gehörbildung und Rhythmik/Phrasierung angesprochen und gleichermaßen beim lockeren gemeinsamen Jammen ausprobiert. Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmern Ideen und Konzepte an die Hand zu geben, mit denen sie auch nach dem Workshop ihre musikalische Sprache in den Stilen des klassischen Jazz und Blues individuell weiterentwickeln können.

27.08. - 29.08.2021

Kurs-Nr. 21-33634
 18.30 Uhr  15.30 Uhr
Lf

Dieses Seminar ist mit 2 Tagen als hessische Lehrerfortbildung beantragt worden.

Kursgebühren:
285 - 335 € (inkl. Ü/VP)
171 € Jugendtarif, 199,50 € Sozialtarif
Leitung