Kultur
Musik und Tanz

Irish Guitar Workshop

Für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene

Ob Jigs und Reels, Polkas und Märsche, gefühlvolle Balladen oder Kompositionen des blinden Harfenspielers Turlough O´Carolan – Patrick Steinbach, irisch stämmiger Gitarrist und Autor beim Fachmagazin AKUSTIK GITARRE, zeigt den Teilnehmenden, wie sie irische Tunes mit wenig Aufwand, aber mit viel Spaß, in der Gruppe spielen und arrangieren können.

Im leichten bis mittleren Schwierigkeitsgrad stehen vor allem das gemeinsame Spiel, die Freude am Neuentdecken und entspanntes Lernen neuer Stücke im Vordergrund. Neben dem Musizieren wird genügend Platz sein für den Austausch von Informationen rund um Irland.

Voraussetzungen für den Kurs sind Kenntnisse einfachen Akkordspiels, sowie Grundkenntnisse im Melodiespiel. TABs- und Notenkenntnisse sind erwünscht aber nicht Bedingung. Gespielt wird in der Standardstimmung. Auch Spieler*innen anderer in der irischen Musik gebräuchlicher Melodieinstrumente (Flöte, Geige, Mandoline...) können am Kurs teilnehmen. Das Notenheft zum Kurs IRISH GUITAR TUNES (Acoustic Music Books AMB 3138) kann auch direkt im Kurs erworben werden.

Für die Abendstunden ist ein Austausch mit dem parallel stattfindenden Irish Flute & Whistle Workshop angedacht.

06.11. - 08.11.2020

Kurs-Nr. 20-33307
 18.30 Uhr  13.00 Uhr
Lf

Dieses Seminar ist mit 2 Tagen als hessische Lehrerfortbildung akkreditiert worden.

Kursgebühren:
250 - 300 € (inkl. Ü/VP)
150 € Jugendtarif, 175 € Sozialtarif

Wichtiger Hinweis:

Zur Umsetzung des Hygienekonzepts aufgrund der Corona-Pandemie ist eine Teilnahme am Kurs nur mit Übernachtung im Einzelzimmer möglich. Eine Doppelzimmerbelegung ist nur noch für Personen, die in einem Haushalt leben, Paare sowie Familienangehörige möglich.

Leitung